Eis fasziniert, besonders in der kalten Winterluft. Dann machen Schlittschuhlaufen & Co. im Dorf Zermatt Spass. Wer die Herausforderung sucht, verlässt das Dorf und misst seine Kräfte beim Eisfall-Klettern. Und Sport in der Kälte macht immer heisse Ohren.


In der klirrenden Kälte aktiv sein, das ist ein ganz spezielles Wintervergnügen. Ob natürliches Eis oder Kunsteis - der Mensch kann sich seiner Faszination nicht entziehen. Schlittschuhlaufen, Eisstockschiessen, Curling. Oder die Herausforderung suchen in der wilden Welt der Eisfälle.

Auf der Kunsteisbahn und beim Eisklettern

Die Eisbahnen im Zentrum von Zermatt sind Tummelfelder für Gross und Klein. Zum Schlittschuhlaufen, fürs Curling und Eisstockschiessen. Und ist der Winter besonders kalt, gehts in die freie Natur, zu den Eisfällen, wo man an den Eiszapfen klettern kann.

Eisfelder und Eis-Ausrüstungen zum Mieten

In der Sport- und Freizeitarena Obere Matten, mitten im Dorf Zermatt, ist das Eisvergnügen praktisch Wetter unabhängig. Die entsprechende Ausrüstung kann in den umliegenden Sportgeschäften gemietet werden.