Das kleine Dorf Randa ist geprägt von der mächtigen Pyramide des Weisshorns und von der Bergwelt, die ihren authentischen und naturbelassen Charakter bewahren konnte.


Alpinisten schätzen den guten Zugang zu den höchsten Vierausendern der Alpen, zum Täschhorn und Dom. Die Wanderwege bieten Erholung und Abwechslung in der unverfälschten Bergwelt des Mattertals. Randa mit seinen 500 Einwohnern ist per Auto und Bahn bequem erreichbar und liegt 9 km vor Zermatt. Den Gast erwarten preiswerte Unterkünfte in heimeliger und traditionsbewusster Atmosphäre.