Nordend

Das Nordend ist ein Nebengipfel der Dufourspitze und liegt am nördlichen Ende des Monte-Rosa-Massivs.

Das Nordend (links) ragt als markante Spitze aus dem Monte-Rosa-Massiv.
Das Nordend (links) ragt als markante Spitze aus dem Monte-Rosa-Massiv. - © Willy Taugwalder

Beschreibung

Höhe
4'609 m

Erstbesteigung
26. August 1861

Erstbesteiger
Michel-Clément Payot, Edward North, John Jeremy Cowell, Thomas Fowell Buxton

Tipps für Ausflügler

  • Gornergrat

Tipps für Wanderer

  • Wanderung zur Monte-Rosa-Hütte (Gletschertour, Bergführer notwendig)

Nordend: Tipps für Alpinisten

  • Bergführer notwendig
  • je nach Kondition für Einfach- oder Mehrfachbesteigungen im Monte-Rosa-Massiv geeignet
  • Mehrtagestour
  • mittelschwer

Der Nebengipfel der Dufourspitze
Das Nordend ist der zweithöchste Gipfel der Schweiz, Nebengipfel der Dufourspitze und nördlichster 4000er im Monte-Rosa-Massiv. Es ist von nördlicher und nordwestlicher Seite von Gletschern umgeben und beeindruckt durch seine wuchtige Erscheinung. Zum Monte-Rosa-Massiv gehören rund zehn Gipfel, die über 4'000 m hoch sind: Dunantspitze (Ostspitze), Dufourspitze, Grenzgipfel, Ludwigshöhe, Nordend, Parrotspitze, Schwarzhorn, Signalkuppe, Vincent-Pyramide, Zumsteinspitze.

Namensherkunft
Das Nordend ist der am nördlichsten gelegene Gipfel des Monte-Rosa-Massivs.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Das könnte Sie auch interessieren