Die Suche lieferte 117 Treffer.

5-Seenweg

Schwierigkeit: mittel

Der 5-Seenweg ist der Wanderweg der Superlative in der Zermatter Bergwelt: das Matterhorn spiegelt sich in zwei dieser Bergseen. Die Aussicht auf die vielen Bergriesen ist einmalig und die Wanderroute höchst abwechslungsreich.

 9,27 km  2,30 h  286 m  575 m
Details

Abenteuerweg

Schwierigkeit: schwer

Diese steile Wanderung entschädigt mit schönster Aussicht auf zwei Seiten – einerseits zum Alpenpanorama mit den mächtigen 4000er, andererseits zum Talkessel von Zermatt sowie in ein einsames kleines Tälchen.

 4,15 km  1,40 h  7 m  884 m
Details

AHV - Weg / unterer Höhenweg

Schwierigkeit: leicht

Dieser Weg bietet im Winter die Qualität stiller Erholung im Winterwald. Er gibt zudem Einblick in die Zwischenwelten von Dorf, Bergwald und Gornergrat Bahn.

 2,15 km  1,0 h  132 m  154 m
Details

AHV - Weg / unterer Höhenweg

Schwierigkeit: leicht

Dieser Weg gibt Einblick in die Zwischenwelten von Dorf, Bergwald und Gornergrat Bahn. Beschaulich geht es in die Höhe, gerade so weit, dass je nach Abschnitt Häuser oder Wald gesehen werden können.

 2,16 km  1,0 h  135 m  159 m
Details

Arigscheis

Schwierigkeit: schwer

Die Wanderung in den Wäldern oberhalb von Täsch ist zwar steil. Aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sich hier Wild beobachten lässt. Vielleicht sogar ein Adler?

 9,00 km  4,10 h  937 m  937 m
Details

Arvenweg

Schwierigkeit: leicht

Der Weg durch den schattigen Arven- und Lärchenwald entspannt. Es ist ruhig, und je nach Tageszeit trifft man kaum Menschen an. Vielleicht zeigt sich gar ein Reh.

 3,07 km  1,10 h  10 m  547 m
Details

Aussichtsweg

Schwierigkeit: mittel

Aussicht wie im Paradies: Matterhorn, Breithorn, Klein Matterhorn, Weisshorn. Eine Aussicht, wie sie sonst nur in Träumen vorkommt.

 1,89 km  0,40 h  29 m  297 m
Details

Bahnweg Täsch - Zermatt

Schwierigkeit: leicht

Der Bahnweg ist auch ein Familienweg. Zu sehen sind nicht nur die Bahnwagen der Matterhorn Gotthard Bahn. Hier leben auch Murmeltiere, und es blühen viele Alpenblumen, darunter auch sehr seltene Exemplare. 

 6,04 km  1,55 h  348 m  174 m
Details

Bahnweg Zermatt - Täsch

Schwierigkeit: leicht

Der Bahnweg ist auch ein Familienweg. Zu sehen sind nicht nur die Bahnwagen der Matterhorn Gotthard Bahn. Hier leben auch Murmeltiere, und es blühen viele Alpenblumen, darunter auch sehr seltene Exemplare.

 6,05 km  1,20 h  176 m  350 m
Details

Blumenweg

Schwierigkeit: mittel

Diese Wanderung ist ein Höhepunkt für Blumenfreunde. Je nach Jahreszeit blühen nebst vielen anderen Alpenblumen auch Edelweiss und Enzian.

 4,60 km  1,20 h  135 m  425 m
Details

Botanischer Lehrpfad

Schwierigkeit: mittel

Edelweiss, Enzian, Orchideenarten: Am Wegrand stehen viele seltene Alpenblumenarten. Je nach Wetterverlauf ändert sich das Blütenangebot auf diesem Traumpfad für Blumenfreunde sehr schnell.

 3,86 km  2,10 h  868 m  144 m
Details

Challenge Trail

Schwierigkeit: leicht

Dieser Schneeschuhweg führt ziemlich genau der Gornergrat Bahn-Linie entlang vom Gornergrat hinunter nach Rotenboden. Gleissender Schnee, Sonne und das Bergpanorama mit Matterhorn zeichnen diesen Weg aus.

 1,67 km  1,0 h  36 m  302 m
Details

Das Überleben der Tiere im Winter

Schwierigkeit: leicht

Die Winterwanderung von Blauherd zur Fluhalp ist der richtige Weg, um so richtig Sonne zu tanken.

 2,19 km  1,0 h  116 m  72 m
Details

Direttissima

Schwierigkeit: mittel

Ja, es geht auf diesem Weg direkt ins Dorf hinunter – wie der Name schon sagt.

 4,41 km  1,20 h  23 m  628 m
Details

Dirtscooter auf Schwarzsee

Schwierigkeit: mittel

Dirtscooter fahren in Zermatt, das ist Spass am Fusse der Matterhorn Nordwand. Auf dicken Pneus der Trottinett-ähnlichen Gefährte geht es über die Fahrwege der Alpweiden von Zermatt. Ein Spass für die ganze Familie.

 12,70 km  1,20 h  223 m  1167 m
Details