Kapelle Täschberg

Die Kapelle am Täschberg (1'696 m) ist bei Einheimischen und Gästen sommers wie winters ein sehr beliebtes Ausflugsziel.

Beschreibung

Die Kapelle am Täschberg bietet eine herrliche Aussicht über das Mattertal. Man erblickt das Dorf Täsch (1'435 m) und das Breithorn (4'164 m) und das Klein Matterhorn (3'883 m). Familien mit Kindern schlitteln im Winter gerne die präparierte Strasse hinunter.

Kapellenbau aus dem 17. Jahrhundert
Eine noch kleinere Kapelle als die heutige stand bereits 1672 im Täschberg. 1872 errichtete man an demselben Platz eine neue, grössere Kapelle. Sie ist der Gottesmutter mit dem Jesuskind geweiht. Eine Renovation erfolgte 1964/65. Unter anderem erneuerte man die Innenwände und den Boden. Auch wurden Lärchenholzbänke montiert.

  • beliebte Hochzeitskapelle
  • nachts beleuchtet und vom Tal aus sichtbar
  • in ca. 1 Std. Fussmarsch ab dem Dorf Täsch erreichbar
  • Bank an der Sonne mit Aussicht auf das Dorf Täsch und das Breithorn
freier Eintritt

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Das könnte Sie auch interessieren