Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 

*Zermatt / Matterhorn

Strahlhorn (4'190 m ü.M.)

Das Strahlhorn liegt in der Nähe von Saas-Fee, auf halbem Weg zwischen der Mischabelgruppe und dem Monte Rosa, wenige Kilometer von der italienischen Staatsgrenze entfernt. Seine Gipfelhöhe beträgt 4'190 m ü. M. 

Namensherkunft 
Am Strahlhorn hatte man immer eine reiche Ausbeute an Quarznadeln, welche in der Zermatter Mundart als „Schtrâle“ bezeichnet werden. Dadurch kam das Strahlhorn zu seinem heutigen Namen, wobei der Berg heute komplett vergletschert ist.
 

Höhe

4'190 m ü.M.

Erstbesteigung

15. August 1854

Erstbesteiger

Christopher Smyth, Ulrich Lauener, Edmund J. Grenville, Franz-Josef Andenmatten






Informationen für Wanderer

Verschiedene Wandertipps mit Sicht auf den Berg

Felskinn (Balm) – Britannia Hütte

Informationen für Ausflügler

Infos über die verschiedenen Peaks

Saas-Fee – Felskinn (Balm) – Mittelallalin (Metro)

Informationen für Bergsteiger / Alpinisten

Talort

Saas-Fee (1'803 m ü.M.)

Ausgangspunkte

Britanniahütte (3'030 m ü.M.)

Verschiedene Routen

Ausgangspunkt für den Aufstieg ist die Britanniahütte auf 3'030 m ü.M., welche von Saas-Fee aus erreichbar ist.

Verpflegungsstellen /
Berghütten

Britanniahütte (3'030 m ü.M.)

Bergführer- Erfahrungen / TippsDas Strahlhorn ist ein sehr beliebtes Ziel für Skitourengänger. Eine Gletschertour, die entsprechende Ausrüstung verlangt. Bei schlechtem Wetter kann die Route Orientierungsschwierigkeiten bereiten. Über dem Adlerpass besteht die Möglichkeit nach Zermatt abzufahren. (Findelgletscher - Gant-Riffelalp - Zermatt)


Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch