Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ news_und_events _ News

Matterhorn Ultraks Trail: Die Rennen als Zuschauer verfolgen

06.08.2013

Am Samstag, 24. August, kommen über 700 Läuferinnen und Läufer nach Zermatt, um an den ersten Matterhorn Ultraks Trail teilzunehmen. Sie bewältigen Strecken von 16, 30 und 46 Kilometern Länge. Für Zuschauer bietet sich die Möglichkeit, die Sportler am Start sowie auf den Strecken in den Bergen anzufeuern.

„Mit den Matterhorn Ultraks zieht Zermatt Sportler aller Niveaus an und bietet ihnen während der Rennen ein atemberaubendes Panorama“, sagt Kurdirektor Daniel Luggen. Und: „Auch die Zuschauer haben die Möglichkeit, die Rennen hautnah zu verfolgen“, präzisiert er. Auch für die Kleinsten ist gesorgt. Sie können auf Strecken von 700 und 1‘600 m starten.


Kirchplatz: Zentrum des Geschehens
Alle Läuferinnen und Läufer starten vom Kirchplatz im Zentrum von Zermatt aus. Dort können Zuschauer während des ganzen Tages auf einem grossen Screen mitverfolgen, wie die Rennen stehen. Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt. Im Sport-Village auf dem Kirchplatz zeigen Ausrüster, was in den vergangenen Jahren in der Sportwelt bei Schuh-, Ernährungs- und Bekleidungsausrüstung gelaufen ist.


Günstige Tickets für Zuschauer
Eigens für die Matterhorn Ultraks Trail-Rennen haben die Zermatt Bergbahnen AG und die Gornergratbahn günstige Pauschaltickets für Zuschauer kreiert. Der Peak Pass ist zu Sonderkonditionen für CHF 95 für einen Tag oder für CHF 114 für zwei Tage erhältlich. Sonderkondition heisst: Jeder Rennteilnehmer erhält zusammen mit seiner Startnummer 2 Vouchers für die erwähnten vergünstigten Tickets. Sie sind gültig vom 23. bis 25. August 2013.

Wer die Läufe aus der Luft beobachten möchte, kann mit der Air Zermatt während 15 Minuten aus nur 150 Meter Höhe auf das Geschehen hinunterschauen – für CHF 170.


Starts am Kirchplatz

7.00 Uhr 46K
8.30 Uhr 30K
9.30 Uhr 16K
10.00 Uhr Kinder
   

Strecken
16K: 16 Kilometer, 1‘100 m Höhendifferenz je hinauf und hinunter
30K: 30 Kilometer, 2‘000 m Höhendifferenz je hinauf und hinunter
46K: 46 Kilometer, 3'600 m Höhendifferenz je hinauf und hinunter.  

Hotspots für Zuschauer an den Strecken
Sunnegga – ab 7.40 bis ca. 11.30 Uhr (alle Kategorien,
Sonderfahrten der Sunneggabahn am 24.8. ab 07.15 Uhr)
Gornergrat – ab 9.00 bis ca. 10.15 Uhr (nur 46K)
Riffelalp – ab 9.20 bis ca. 12.30 Uhr (alle Kategorien)
Schwarzsee – ab 10.30 bis ca. 13.30 Uhr (46K und 30K)
Trift (nur zu Fuss erreichbar) – ab ca. 12.00 bis 16.00 Uhr (46K)
An allen Hotspots bieten Restaurants Verpflegungsmöglichkeiten.

Zieleinläufe auf dem Kirchplatz und Öffnungszeiten

Ab 11.00 Uhr    16K
Ab 11.30 Uhr     30K
Ab 12.30 Uhr   46K
Schliessung Zieleinläufe    18.30 Uhr
Rangverkündigungen     15.00 Uhr
Öffnungszeiten Sport-Village 6.00 bis 19.30 Uhr
Unterhaltungsprogramm      14.00 bis ca. 17.00 Uhr

        

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch