Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ News / Events _ Presscorner _ Pressemitteilungen

Generalversammlung 2009 Zermatt Bergbahnen AG

25.09.2009
«Zermatt Bergbahnen AG – Konsolidierung auf hohem Niveau»
 
Heute fand in Zermatt die 8. Generalversammlung der Zermatt Bergbahnen AG statt. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das Geschäftsergebnis nach sechs Jahresrekorden hintereinander auf hohem Niveau konsolidiert werden!
 
Top Sommer, zweitbester Winter!
Die Sommereinnahmen brachten erneut ein Rekordergebnis, im Winter konnte das zweit-beste Ergebnis seit der Fusion im 2002 verbucht werden, dies trotz weltweiter Finanzkrise und Schweinegrippe! Mit einem Betriebsertrag von CHF 66.2 Mio. einem Aufwand von CHF 33.9 Mio. wurde ein EBITDA von CHF 32.3 Mio., d.h. 48.8% des Betriebsertrages und ein Cashflow von CHF 25.7 Mio. oder 38.9 % des Betriebsertrages erreicht. Der Verwaltungsrat beantragte der Generalversammlung wieder eine Dividende von 7% zu entrichten.
 
restaurant & shop Matterhorn glacier paradise im MINERGIE-P Standard
 
Mit der Eröffnung des im MINERGIE-P Standard erstellten restaurant & shop Matterhorn glacier paradise am 25. Dezember 2008 und der im gleichen Gebäude befindlichen lodge Matterhorn glacier paradise am 01. April 2009 wurde eine massive und nachhaltige Ver-besserung des Komfort für den Gast erzielt. Beides – Restaurant und Lodge – sind sehr gut besucht und stossen bereits an ihre Kapazitätsgrenzen. Die Erwartungen sowohl des Bauherrn (Zermatt Bergbahnen AG) als auch der Betreiberin (Matterhorn Group) wurden übertroffen und zeigen die Notwendigkeit eines Weiterausbaus des höchsten Aussichtspunktes in Europa auf 3‘883m ü.M. deutlich auf.
Erfolgreiche erste Saison des „Leisee Shuttle“ auf Sunnegga paradise
Die erste Wintersaison des „Leisee Shuttle“ – bis heute wurden bereits nahezu 50‘000 Fahrten durchgeführt - und des „Wolli“-Anfängerparks auf Sunnegga paradise hat alle Erwartungen übertroffen. Die beiden Angebote wurden ausserordentlich  gut genutzt. Vor allem Familien mit Kindern wird nun eine sehr gute Möglichkeit, die einfach und schnell erreichbar ist, geboten.
 
Zusammen mit den intensivierten Anstrengungen im Bereich Marketing und Verkauf, dem vermehrten Nutzen von Synergien mit anderen Leistungsträgern im Ort sowie den modernen Anlagen und Pisten, stellt sich der Erfolg vermehrt auch im Sommer ein. Neben dem Winter- entwickelt sich auch das Sommergeschäft zu einem bedeutenden Standbein der Zermatt Bergbahnen AG. Die Fusion hat sich also durchs Band positiv ausgewirkt.
 
 

 

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich an:

Christen Baumann, CEO, Zermatt Bergbahnen AG
Tel.: +41 (0)27 966 0101

 

Geschäftsbericht 2008 / 2009 (38 Seiten / 4.1MB)

Medienmeldung (pdf)

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch