Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ News / Events _ News

Erstmals in Zermatt: Matterhorn Ultraks, die neuen Skitourenrennen

18.04.2013

Die Matterhorn Ultraks Skitourenrennen finden erstmals am 20. April 2013 statt. Für diese harte Prüfung haben sich bereits über 900 Läuferinnen und Läufer eingeschrieben.

Matterhorn Ultraks – das sind die Skitourenrennen für Hartgesottene. 900 Athletinnen und Athleten stellen sich an der Premiere der grossen Herausforderung, darunter auch 200 Frauen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zehn Ländern sind dabei, darunter viele Schweizer und vor allem Walliser. Mit dabei als Botschafter für die Matterhorn Ultraks der Zermatter Martin Anthamatten, die Weltmeisterin Laetitia Roux aus Frankreich. Rennleiter ist der Zermatter Simon Anthamatten. Fast die Hälfte der Teilnehmer hat sich für das Rennen 3K angemeldet, das härteste der drei Kategorien (siehe unten). Der grösste Teil der Teilnehmer ist im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Der älteste Rennläufer ist 72 Jahre alt und stammt aus Zermatt. Die Matterhorn Ultraks „Skialp“ (Skitourenrennen) finden ab 2013 alle zwei Jahre jeweils im April alternierend mit der Patrouille des Glaciers statt.

Einschreiben
Kinder von 8 bis 15 Jahren können sich vor Ort auf Riffelalp kostenlos anmelden.

Für Zuschauer: Anfeuern an der Strecke
Zuschauer können die Rennläufer am Start und auf der Strecke anfeuern. Die Starts der Kategorien 3K (8 Uhr) und 2k (8.30 Uhr) sind wegen der Lawinen- und Wettersituation ab Bahnhofplatz in Zermatt. Die Läufer der Kategorie 1K starten ab Riffelalp (9.45 Uhr), ebenso die Kinder (10 Uhr). Wo die Läufer an der Strecke angefeuert werden können sind auf den Webseiten ersichtlich.
Animation auf dem Bahnhofplatz
Samstag, 20. April, Animation auf dem Bahnhofplatz ab 10 Uhr bis zur Preisverleihung. Mit Grossbildschirm, mit Bildern vom Rennverlauf. Zwischen- und Endresultaten. Live-Kommentar, Musik mit DJ. Getränke und Verpflegung, Stände mit Outdoor-Ausrüstung. 

Eintreffen der ersten Rennläufer: gegen 10.30 Uhr. Ankunft der Letzten gegen 15 Uhr. Rangverkündigung ab 15.15 Uhr.

Strecken
3K: Start 8 Uhr Bahnhofplatz:  Zermatt – Furi – Riffelalp-Riffelberg-Rotenboden- Gornergrat – Hohtäli- Eja- Sunnegga – Zermatt.

2K: Start 08:30 Bahnhofplatz: Zermatt – Furi – Riffelalp-Riffelberg-Rotenboden-Grunensee- Eja- Sunnegga – Zermatt.

1K: Start 09:45 ab Riffelalp. Riffelalp- Riffelberg-Rotenboden-Grunensee- Eja- Sunnegga – Zermatt.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch