Zermatt erhält fünf Michelin Sterne für 2019

06.02.2019

Der Guide Michelin Schweiz 2019 zeigt: Zermatt bleibt eine Gourmethochburg. Das Matterhorn-Dorf kann seine bestehenden drei Sternen halten und gewinnt zwei weitere hinzu.

Gleich zwei Zermatter Restaurants wurden neu mit einem Michelin Stern prämiert: Das Alpine Gourmet Prato Borni und The Omnia. Die Restaurantkritiker rühmen die beiden Adressen. So heisst es zum Omnia: "Soul-Food, Gourmetmenü, vegetarisches Menü... Hier wird exakt und finessenreich gearbeitet, die Produkte sind von ausgesuchter Qualität. Gewissermassen ein Spiegelbild der klaren, modernen Küche ist das wertige, geradlinig-schicke Interieur samt grosser Tische mit schönen Granitplatten." Ein besonderer Tipp sei ein Aperitif am Kamin.

Auch zum Alpine Gourmet Prato Borni im Grand Hotel Zermatterhof finden die Michelin-Tester lobende Worte: "Hier fühlt man sich der Region verbunden, entsprechend stehen heimische Produkte im Fokus. Man bringt schöne Ideen ein und präsentiert die Gerichte ohne grosse Schnörkel. Das noble, stilvoll-elegante Interieur spiegelt den Luxus des Grandhotels wider."

Sowohl das After Seven im Hotel Backstage Vernissage als auch das Ristorante Capri im Hotel Mont Cervin Palace konnten ihre Sterne halten. Das After Seven im Hotel Backstage Vernissage verhilft Zermatt zur Bezeichnung "Ort mit einem 2-Sterne-Restaurant". Nur 20 Orte in der Schweiz tragen diesen Titel. Das After Seven gehört laut dem Guide Michelin Schweiz 2019 zu den 23 besten Restaurants in der Schweiz

  

Zwei Michelin Sterne (Eine Spitzenküche – einen Umweg wert)
After Seven

 

Ein Michelin Stern (Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert)
Ristorante Capri
The Omnia
Alpine Gourmet Prato Borni

 

Der Teller (Eine Küche mit guter Qualität)
Cervo Puro
Chez Vrony
Findlerhof
Grill Le Cervin
P.O.S.T.
Restaurant 1818
Zum See