Die Suche lieferte 280 Treffer.

Kapelle Mutt (Zmutt)

Zermatt

"Heilige Katharina von Alexandrien". Z'mutt, Zmutt oder Mutt ist ein in sich geduckter, über 500 Jahre alter Weiler. Im Zentrum steht die kleine weisse Kapelle. Ein Blick hinein gehört zum entspannenden Wanderausflug von Zermatt nach Zmutt.

Details

Bergbahnstation Riffelberg

Zermatt

Riffelberg – das ist Aussicht und Historie pur. Auf dem Riffelberg (2'582 m) ist man mit der alpinen Bergwelt fast auf Tuchfühlung, mit dem Matterhorn und weiteren Viertausendern. Hier entstand auch das erste Berghotel von Zermatt.

Details

Bethaus Furi "Schmerzhafte Muttergottes"

Zermatt

Das Bethaus liegt im Weiler Furi, bei einer kleinen Gruppierung von alten Häusern, inmitten von Alpenwiesen. Es ist klein und steht für die Einkehr der ehemaligen Säumer, bevor sie über den Theodulpass Richtung Süden gingen.

Details

Kapelle Zum See "Heilige Barbara"

Zermatt

Die Kapelle Zum See, die jüngste der Zermatter Kapellen, ist der heiligen Barbara gewidmet. Die kleine Kapelle steht beim Weiler Zum See, wo es zwar keinen See gibt, dafür aber saftige Alpweiden und kleine Wäldchen.

Details

Kapelle Blatten "Maria Rosenkranzkönigin"

Zermatt

Die Kapelle Blatten steht auf einer kleinen Anhöhe, "auf den Blatten". Das ist eine Felsplatte im gleichnamigen Weiler unterhalb Furi, auf 1'740 m Höhe gelegen. Sie ist eine der bekannteren Kapellen von Zermatt und direkt aus den Gondeln des Matterhorn Express zu sehen.

Details

Leisee

Zermatt

Der Leisee (2'232 m) ist der Badestrand von Zermatt und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit Kinderspielplatz, Grillplätzen, Picknickplätzen, Pavillon zum Picknicken, Spielfloss – und prächtiger Sicht auf das Matterhorn.

Details

Kapelle Schwarzsee "Maria zum Schnee"

Zermatt

Die Kapelle "Maria zum Schnee" nahe der Bergbahnstation Schwarzsee ist ein Kleinod in der harten Bergwelt. Sie liegt direkt am Schwarzsee (2'552 m). Das kleine Gotteshaus spiegelt sich bei Windstille im klaren, dunklen See.

Details

Kapelle Riffelalp "Herz Jesu"

Zermatt

Sie thront ganz alleine, etwas abseits des Hotels Riffelalp Resort, hoch über Zermatt, auf 2'222 m. In der Familienkapelle der Hoteliersfamilie Seiler können Gäste im Sommer an Samstagen der Messe beiwohnen.

Details

Kapelle Riffelberg "Bruder Klaus"

Zermatt

Sie steht auf einer Anhöhe, direkt im Angesicht des Matterhorns, auf 2'590 m Höhe. Der Ausblick von der Kapelle Riffelberg "Bruder Klaus" auf das Matterhorn und ins Tal hinunter sind unvergesslich. Die Kapellen-Umrisse sind dem Weisshorn nachempfunden.

Details

Horu Käserei

Zermatt

Die Horu-Käserei ist die einzige Käserei in Zermatt, die täglich und das ganze Jahr hindurch Molkereiprodukte aus Zermatter Milch herstellt.

Details

Yosemite Zermatt

Zermatt

Vermietung:

Wintersport wie Skis und Schneeschuhe. Sommersport: Klettern.

Details

Gletscher-Palast

Zermatt

Wer war schon einmal 15 Meter tief unten in einem Gletscher? Hier ist es möglich.

Details

Wasserski Schalisee

Täsch

Der Schalisee ist der grösste See im Nikolaital. Hier entsteht in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Täsch und Zermatt der erste Wasserskilift im Oberwallis. Eine Bereicherung des touristischen Sommerangebots.

Details

Ricola Kräutergarten

Zermatt

Der Ricola-Schaugarten beim Weiler Blatten südlich von Zermatt ist ein Fest für Augen, Nase und Finger. Ein unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis für die ganze Familie.

Details

Langlaufloipe Matterhorn

Täsch

Die 15 km umfassenden Loipen zwischen Täsch und Randa sind für klassischen Langlauf oder Skating-Technik angelegt und erfreuen sich grosser Beliebtheit. Ab Zermatt sind die Loipen bei Täsch in 12 Min. per Bahn erreichbar.

Details