Trail-Liebhaber
Der perfekte Biketag für den …

Trail-Liebhaber

Nach einem ausgiebigen Frühstück in einem der Bike-Hotels oder -Ferienwohnungen geht es los auf die Trails rund um Zermatt.

1

Der Bikepass Zermatt bietet genau das Richtige für dich als Trail-Liebhaber: unbegrenzte Bergfahrten inklusive Bike-Transport auf folgenden Bahnen: Zermatt/Sunnegga/Blauherd, Zermatt/Gornergrat, Zermatt/Furi/Riffelberg und Zermatt/Furi/Schwarzsee.

2

Als Einstieg bringt dich der Matterhorn Express hoch nach Schwarzsee, wo der Start der Tour Kalbermatten - Yo-Yo auf dich wartet. Unter der Matterhorn-Nordwand schlängelt sich die Kiesstrasse runter bis nach Stafel. Ab dort geht es schon bald auf den Singletrail.

3

Die Tour führt am Weiler Zmutt vorbei. Dort bieten sie zwei kleine, aber feine Restaurants für einen ersten Zwischenstopp an:

4

 Nach Zmutt wird der Trail etwas technischer und man kommt auf den anspruchsvolleren Yo-Yo-Trail, der zurück nach Zermatt führt.

5

Mit der Gornergrat Bahn legst du jetzt die benötigten Höhenmeter zurück, damit du dich in die nächste Abfahrt stürzen kannst. Die Bike-Tour Kelle bietet alles, was das Singletrail-Herz begehrt.

6

Nach einigen Kilometern führt dich der Trail an der Mountain Lodge Ze Seewjinu vorbei. Wenn jetzt dein Magen knurrt, dann spricht nichts dagegen, hier die Mittagspause einzulegen:

7

Nach der Stärkung führt die Bike-Tour Kelle weiter bis zur Station Findelbach und auf die Moosstrasse:

 

8

Wir schlagen vor, Du lässt deinen Biketag bei einem guten Bier ausklingen:

9

"Wir suchen EUREN perfekten Biketag. Teilt eure Bilder zum perfekten Biketag mit den Hashtags #zermatt und #matterhorn mit uns auf Facebook oder Instagram. Kennt ihr unsere Bike-Gruppe schon? Matterhorn Trail Hunters."

10