Schneeschuh

Challenge Trail

Dieser Schneeschuhweg führt ziemlich genau der Gornergrat Bahn-Linie entlang vom Gornergrat hinunter nach Rotenboden. Gleissender Schnee, Sonne und das Bergpanorama mit Matterhorn zeichnen diesen Weg aus.

  • Typ Schneeschuh
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1,00 h
  • Länge 1,7 km
  • Aufstieg 36 m
  • Abstieg 302 m
  • Niedrigster Punkt 2813 m
  • Höchster Punkt 3079 m

Beschreibung

Vor allem wenn es frisch geschneit hat, ist das eine Tour, die Genuss pur bringt. Die knapp 300 Höhenmeter werden beim gemütlichen Hinuntergehen kaum gespürt – so schön ist das Bergpanorama. Mit Matterhorn-Blick, Klein Matterhorn, Breithorn und so weiter. Und auch Bahn-Fans kommen auf ihre Kosten. Die Wagen-Kompositionen der Gornergrat Bahn schlängeln sich malerisch und fast lautlos durch die weisse Pracht.

  • ab Gornergrat links der Bahnlinie loslaufen
  • ungewohnte Route abseits der Piste
  • ca. alle 100 m pinkfarbige Stangen als Markierung
  • Foto-Sujet: Gornergrat Bahn und Bergpanorama
  • Route nicht verlassen, um das Wild nicht zu stören
  • geführte Touren übers Alpin Center buchbar
Gornergrat - Rotenboden (auf der linken Seite der Bahnlinie)

(Ungefähre Wanderzeit für die entgegengesetzte Richtung 1 h 30)

Unsere Empfehlung:
  • Gutes und wasserfestes Schuhwerk
  • Schneeschuhe
  • Wanderstöcke
  • Je nach Witterung warme Winterkleidung
Wer noch nicht genug hat vom Schneeschuhlaufen, kann weiter dem Panorama Trail bis Riffelberg folgen.

Zusätzliche Informationen und Empfehlungen im Gäste-Informationscenter am Bahnhofplatz erhältlich.
  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen.
  • Das Begehen der Skipisten ist verboten.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.

Die Schneeschuhwege sind ohne Führer begehbar. Achtung: Sie werden nicht gespurt, nicht präpariert und nicht täglich kontrolliert. Auch werden sie nicht vor Naturgefahren wie Lawinen oder Steinschlag gesichert. Beachten Sie für ein garantiert sicheres Schneeschuh-Vergnügen die Wettervorhersagen und das aktuelle Lawinenbulletin.

Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Verantwortung!