Aktuelle Situation in Zermatt - Matterhorn

Diese Seite informiert über die aktuelle Lage in der Destination Zermatt – Matterhorn.

Dorf Zermatt by Night

24. März · 17:30 Uhr

Die meisten touristischen Betriebe in der Destination Zermatt – Matterhorn sind bis mindestens am 19. April 2020 geschlossen. Dazu gehören:

  • Bergbahnen
  • Bars
  • Restaurants
  • Geschäfte (ausser Geschäfte, die Lebensmittel oder Güter für den Grundbedarf verkaufen)
  • Glacier Express

Zudem sind alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen abgesagt. Nach wie vor sichergestellt sind:

  • Medizinische Versorgung
  • Versorgung mit Lebensmitteln
  • Verkehrswege von und nach Zermatt sowie innerhalb von Zermatt

Im öffentlichen Fern- und im Regionalverkehr wurden die Frequenzen reduziert. Der SBB-Fahrplan informiert über die Verbindungen.

Sobald sich die Vorschriften ändern, wird auf diesem Kanal kommuniziert.

Bergbahntickets

Die Zermatt Bergbahnen bieten den Gästen in diesem Sonderfall flexible Umbuchungsmöglichkeiten der vorgekauften Skipässe, Eventtickets und Bergelebnisse (ausgenommen Gutscheine) an. Gäste können ihr gebuchtes Ticket kostenfrei auf ein anderes Datum bis 02.05.2021 übertragen. Es ist keine Differenz zum ggf. höheren geltenden Tarif des neuen Reisedatums zu zahlen. Gäste können den Umtausch an den Verkaufsstellen vor Ort oder über ein Online-Formular beantragen.

Unterkunftsbuchungen

Gäste, die bereits Unterkünfte für den Zeitraum bis zum 30. April 2020 gebucht haben, wenden sich bitte direkt an die Unterkunft. Gäste, die eine Pauschale über Zermatt Tourismus gekauft haben, wenden sich an info@zermatt.ch.

Öffnungszeiten Zermatt Tourismus

Die Schalter des Tourismusbüros Zermatt sind geschlossen. Auskünfte sind per E-Mail (info@zermatt.ch) und Telefon (+41 27 966 81 00) möglich. Dabei gelten folgende Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa./So. geschlossen

 

Lichtprojektionen am Matterhorn

Licht ist Hoffnung! In diesem Sinne wird während der Coronavirus-Pandemie das Matterhorn beleuchtet – täglich zwischen Sonnenuntergang und Mitternacht. Mit dieser Aktion will Zermatt den Menschen in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen der Hoffnung und Verbundenheit vermitteln. Mehr Informationen: zermatt.ch/hope