Regeln im Skigebiet

Folgende Vorgaben gelten für Skigebiete:

  • Die Skigebiete benötigen für den Betrieb eine Bewilligung des Kantons.
  • Die Betreiber von Skigebieten müssen strenge Schutzkonzepte vorlegen, welche die national einheitlichen Vorgaben umsetzen.
  • Für Skigebiete gelten keine Kapazitätsbegrenzungen. In allen geschlossenen Transportmitteln, also zum Beispiel in Kabinen und Gondeln, dürfen nur zwei Drittel der Plätze besetzt werden. Das gilt für Sitzplätze und Stehplätze.
  • Auf allen Bahnen, auch auf Ski- und Sesselliften, gilt eine Maskenpflicht. Beim Anstehen muss eine Maske getragen und der Abstand eingehalten werden.