Covid-19-Tests und Zertifikate

Die Dienststelle für Gesundheit des Kantons Wallis hat die wichtigsten Informationen für Gäste, die einen Aufenthalt im Wallis planen, auf der Seite Info Corona­virus - Info Coronavirus - vs.ch zusammengestellt. 

   

Zertifikatspflicht – Anerkennung Drittstaaten-Impfungen / Tests

Seit dem 19. Oktober 2021, ist die nationale und elektronische Lösung zur Umwandlung von ausländischen Impf-Zertifikaten (EMA-Impfstoffe) in ein Schweizer Covid-Zertifikat in Betrieb.

Impf-Zertifikate von Gästen aus Drittstaaten (ausserhalb EU / EFTA / Schengen), die mit einem EMA-Impfstoff geimpft sind, können über diese Plattform ein Schweizer Covid-Zertifikat beantragen:

  • Diese Umwandlung kostet 30 CHF, die von der antragsstellenden Person zu bezahlen sind.
  • Die Frist zwischen Dateneingabe und Erhalt des Schweizer Covid-Zertifikat beträgt bis zu 5 Tagen
  • Das Schweizer Covid-Zertifikat kann entweder heruntergeladen oder direkt in die Covid-19-Zertifikat-App geladen werden

Für die Umwandlung sind folgende Angaben nötig:

  • Angaben zur Staatsbürgerschaft / zum Aufenthaltsstatus in der Schweiz (Bsp. Passkopie/Ausländerausweis)
  • Bestätigung der Impfung (Bsp. Impfnachweis mit Angaben zur geimpften Person, zu verabreichten Impfstoffen, zur Institution, welche die Impfung durchgeführt hat, Datum der letzten Impfung, Anzahl erhaltener Impfdosen, ev. bestehendes Zertifikat)
  • Grund, Dauer und Ort des Aufenthalts in der Schweiz
  • Nachweis der Einreise in die Schweiz (z.B. Flugticket, Bahnticket oder Übernachtungs-Reservation)
  • Die nötigen Unterlagen müssen entweder in Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch eingereicht werden.

Ab Montag, 25. Oktober 2021, ist die Übergangslösung für Gäste aus Drittstaaten ausser Kraft. Das heisst, Impfausweise von Gästen aus Drittstaaten werden für den Zutritt zu öffentlichen Innenräumen nicht mehr akzeptiert.

All diese Informationen finden Sie immer aktuell auf STnet.ch.

 

Zertifikatspflicht im Skigebiet

Für die Nutzung der Infrastruktur auf der Schweizer Seite des Skigebiets wird kein Covid-Zertifikat benötigt. Hingegen muss auf der italienischen Seite eine Impfbescheinigung oder ein negatives Testresultat vorgezeigt werden, welches ab Ausstellungszeitpunkt während 24 Stunden gültig ist.

  

Testzentrum Zermatt

In Zermatt befindet sich noch bis Ende November ein temporäres Testzentrum im Haus Spirit an der Kirchstrasse 22.

Folgende Testfenster werden aktuell angeboten:

Fr. 26.11.2021 17:00 – 19:00 Uhr
Sa. 27.11.2021  9:00 – 11:00 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr
Mo. 29.11.2021 10:00 - 11:00 Uhr

Die Kosten für den Antigen-Schnelltest im Testzentrum Haus Spirit beträgt CHF 50 pro Person (nur Barbezahlung möglich).

Ab 1. Dezember 2021 wird an der Bahnhofstrasse 46 (hinter dem Postlokal) ein Testzentrum zur Verfügung stehen. Wir weisen darauf hin, dass die zu testenden Personen den Zeitpunkt ihres Tests sorgfältig zu planen und den Öffnungszeiten anzupassen haben. Die effektiven Öffnungszeiten werden demnächst bekanntgegeben.
Mögliche Tests:

  • Antigen-Schnelltest (Gültigkeit 48h) : CHF 50.-
  • PCR-Pooltest (Gültigkeit 72h): CHF 75.-
  • PCR-Test für die Rückreise per Flugzeug (Gültigkeit 72h): CHF 150.00.-
  • PCR-Expresstest (Gültigkeit 72h) CHF 200.-

Das Testzentrum steht nur für asymptomatische Personen zur Verfügung. Personen mit Symptomen wenden sich direkt an einen Arzt.

 

Weitere Testmöglichkeiten

Antigen-Schnelltests:

  • Können in den Arztpraxen von Zermatt oder bei der Amavita-Apotheke durchgeführt werden.
  • Es ist zwingend eine Anmeldung nötig.
  • Das Resultat liegt innerhalb von 15 Minuten vor.

PCR-Tests:

  • Können in den Arztpraxen von Zermatt oder bei der Amavita-Apotheke durchgeführt werden.
  • Es ist zwingend eine Anmeldung nötig.
  • Der PCR-Test wird von einem externen Labor ausgewertet.
  • Bis zum Resultat dauert es bis zu 48 Stunden.
  • Die Zeugnisse werden auf Deutsch oder Englisch ausgestellt.

Antigen-Selbsttest:

  • Mit dem Antigen-Selbsttest können Sie sich selbst auf das Coronavirus testen.
  • Die Probeentnahme führen Sie dabei selbst über einen Nasenabstrich durch und lesen im Anschluss das Resultat ab.
  • Das Testergebnis liegt innerhalb von 15 bis 20 Minuten vor.

  

Vereinfachter Zugang zu COVID-Zertifikat für Gäste
Aktuell erhalten Touristinnen und Touristen, die im Ausland mit einem von Swissmedic oder der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, ein Covid-Zertifikat, das in der Schweiz und in der EU gültig ist. Ab dem 16. November erhalten jene ausländischen Gäste den Zugang zu einem Schweizer Zertifikat, die mit einem nur von der WHO zugelassenen Impfstoff geimpft wurden. Aktuell betrifft dies die Impfstoffe Sinovac und Sinopharm. Die Gültigkeitsdauer ist auf 30 Tage beschränkt. Das Zertifikat ist nur in der Schweiz gültig.

Weitere Informationen zur Gültigkeit von Zertifikaten, COVID-Tests und Kosten finden sich auf der Seite des Bundes.