Lucy Walker Day 22. Juli 2021
Die erste Frau auf dem Matterhorn …

Lucy Walker Day 22. Juli 2021

9:00 Uhr: Geissenkehr 

Im Sommer zieht morgens und abends eine Herde von ungefähr 30 Schwarzhalsziegen und ihre Gitzen durch die Bahnhofstrasse. Schiessen auch Sie ein Foto der wohl meist fotografierten Ziegen der Welt.

Ort: Bahnhofstrasse

1

10:00 Uhr: Dorfführung mit einheimischen Brüdern 

Die zwei einheimischen Brüder führen Sie während zwei Stunden durch deren Geburtsort. 
Lernen Sie neue Plätze und Ecken des Dorfes kennen und hören Sie interessante Geschichten von damals und heute. 

Ort: Bahnhofplatz vor dem Tourismusbüro

2

10:30 Uhr – 12:00 Uhr: Alphornworkshop mit Werner Erb 

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie es sich anfühlt, in ein traditionelles Alphorn zu blasen? Dann sind Sie am Alphorn-Workshop-Intensivkurs genau richtig. Während eineinhalb Stunden gehört das Alphorn Ihnen. 

Ort: Hotel Alex

3

11:00-16:00 Uhr: Hommage einer Zermatterin an Lucy Walker 

Wie für die Herren war das Matterhorn auch für die Frauen der begehrteste Gipfel in der damaligen Ära. Als Hommage an Lucy Walker, der ersten Frau auf dem Matterhorn, stellt Tanja Summermatter eine Auswahl ihrer Aufnahmen vom Matterhorn aus – Z`HORE als energiegeladener Berg, der nur in der Nacht zur Ruhe kommt. 

Ort: Riffelalp

4

13:30 Uhr: Thematischer Dorfrundgang 

Der Dorfrundgang steht ganz im Zeichen von Lucy Walker. Lassen Sie sich die Geschichte auf keinen Fall entgehen und begeben Sie sich gemeinsam mit dem Dorfführer Franz-Josef Imboden auf die Spuren von Lucy Walker.

Ort: Tourismus Büro Zermatt

Sprache: Deutsch

5

15:00 Uhr: Folkloresommer 

Einmal das Alphorn- und das Schwyzerörgeli-Spiel aus der Nähe betrachten. Den Musikanten im Freien zuhören und die Musik geniessen. Das ist der Zermatter Folkloresommer. Während dieser Zeit treten zahlreiche volkstümliche Gruppen im Dorf Zermatt auf.

Ort: Bahnhofsplatz Zermatt

6

16:00 Uhr: Pioniere und Vergessenes aus Zermatt 

Tauchen Sie ein in eine Welt vergessener Pioniere und Monarchen, die Zermatt merklich geprägt haben. Entdecken Sie Sportveranstaltungen, die Zermatt gross gemacht haben, aber längst in Vergessenheit geraten sind. Lernen Sie ehemalige Drehorte von Filmen kennen, wo grosse Filmstars vor der Kamera standen und entdecken Sie Ruinen, die fast niemand mehr kennt. 

Ort: Bahnhofplatz

7

16:00 Uhr Offizielle Zeremonie 

Begrüssung: Gemeindepräsidentin Romy Biner-Hauser 

Rede und Würdigung: Frau Bundesrätin Viola Amherd 

Festlicher Akt der Enthüllung der Skulptur: 

Gemeindepräsidentin Romy Biner und Frau Bundesrätin Viola Amherd 

Einsegnung: Pfarrer Stefan Roth und Reverend Elizabeth Leaver 

Musikalisches Intermezzo, Verabschiedung

Moderation Kurdirektor Daniel Luggen

Ort Zeremonie: Museumsplatz 

Ort Apéro: Kirchplatz

8

16:30 Uhr: Thematischer Dorfrundgang 

Der Dorfrundgang steht ganz im Zeichen von Lucy Walker. Lassen Sie sich die Geschichte auf keinen Fall entgehen und begeben Sie sich gemeinsam mit dem Dorfführer Franz-Josef Imboden auf die Spuren von Lucy Walker.

Ort: Tourismus Büro Zermatt

Sprache: Deutsch

9

16:30 Uhr: Geissenkehr 

Im Sommer zieht morgens und abends eine Herde von ungefähr 30 Schwarzhalsziegen und ihre Gitzen durch die Bahnhofstrasse. Schiessen auch Sie ein Foto der wohl meist fotografierten Ziegen der Welt.

Ort: Bahnhofstrasse

10

18:30 Uhr: Abusizz 

Ein alter Brauch wird neu gelebt. Früher statteten sich die Familien der verschiedenen "Viertel" abends nach getaner Arbeit einen Besuch ab und tauschten Erfahrungen aus. Man nannte dies "z Abusizz gah". Anlässlich der Erstbesteigung des Matterhorns von Lucy Walker werden wir das Thema "Frauen und Männer in den Bergen: früher und heute" miteinander diskutieren.

Ort: Hotel Monte Rosa

11