Transport


Vier Crystal-ride-Kabinen im Umlauf

Währendem in der Wintersaison nur Gruppen von mehr als zehn Personen die Crystal-ride-Kabinen des neuen Matterhorn glacier ride nutzen konnten, stehen sie im Sommer 2019 allen zur Verfügung. Das Spezielle an den Kabinen sind einerseits die Swarovski-Kristalle und andererseits der Glasboden, welcher nach drei Minuten Fahrt von milchig auf durchsichtig wechselt. Durch den Glasboden sieht man 170 Meter in die Tiefe auf die imposante Gletscherlandschaft. Ein neues Soundsystem sorgt für noch mehr Hühnerhautmoment.

Details

Redesign VIP-Gondel

Die VIP-Gondel, mit welcher man Champagner schlürfend auf Ledersesseln über dem Boden schwebt, erhält einen neuen Look. Nachdem sie mehrere Jahre auf der Strecke zwischen Zermatt und Trockener Steg mit Gästen aus nah und fern unterwegs war, ist die Zeit für ein Redesign gekommen. Wie dieses aussehen wird, ist ein Geheimnis, das im Sommer 2019 gelüftet wird.

Details

Glacier Express: neues Food-Konzept

Das Catering des Glacier Express, die Panoramic Gourmet AG, lancierte per Frühling 2019 ein neues kulinarisches Angebotskonzept. Dieses besteht aus diversen regionalen Köstlichkeiten wie zum Beispiel: Älplerteller mit Salzis und Bündner Bergkäse, eine Walliser Käseschnitte in Weisswein getränkt, leicht überbackene Bündner Capuns oder ganz klassisch ein Gehacktes mit Hörnli und Apfelmus. Das Angebot wird durch Regionale Weine abgerundet. Das Ziel ist es, dass sich die kulinarische Vielfalt der durchfahrenen Regionen auf dem Teller der Gäste wiederspiegelt.

Details