Informiert sein

Social Media – die andere Art sich zu informieren.


Die Bergwelt erzählt

Die Destination Zermatt – Matterhorn ist voller spannender Geschichten. Nicht jeder Gast hat die Möglichkeit, aus erster Hand vom Leben am Fuss des Matterhorns zu erfahren. Und Zermatt-Träumer in der Ferne schon gar nicht. Jetzt wird aber alles anders: das Geschichten-Erzählen findet über den neu geschaffenen Informations-Kanal „Matterhorn Blog“ statt. Dabei erzählen Einheimische regelmässig aus ihrem Leben am Fuss des Matterhorns. Teams nehmen sich denjenigen Themen an, die sie in ihrer täglichen Arbeit in der Natur, im Dorf und mit den Gästen erleben. Die Themen: Berge, Hotellerie, Gastronomie, Kultur, Neuigkeiten sowie Tourismus. Wer regelmässig liest, fühlt sich fast wie in Zermatt zu Hause.

Details

Zermatt – Matterhorn auf Social Media

Geschichten erzählen mit einem Satz und einem schönen Bild, das geschieht auf den Sozialen Medien von Zermatt – Matterhorn täglich. Ab und zu gibt es auf Facebook auch Live-Gänge im Mini-Format. Zermatt – Matterhorn hat die Aktivitäten auf Social Media-Kanälen im grossen Stil ausgebaut. So war Ende 2016 der erste 24-Stunden-Live-Report einer Tourismusdestination zu sehen, mit 30 Minireportagen auf den Kanälen Facebook, Twitter und Instagram. Das ist Zermatt zum Miterleben, von zu Hause aus oder über das Smartphone. Der nächste 24-Stunden-Live-Report aus der Destination ist auf den 21./ 22. Juli 2017 geplant. Dabeisein ist alles. Auf den Kanälen von Zermatt – Matterhorn läuft immer etwas, Tag für Tag…

Details