Gommer Cholera

Um die Entstehungsgeschichte dieses typisch Walliser Gerichts aus dem Goms ranken sich allerlei Mythen. Dahinter versteckt sich ein gedeckter Gemüsekuchen nach traditionellem Rezept und ist im Parkhotel Beau Site erhältlich.

von  Struve Daniel

 Rezept - Gommer Cholera  (pdf - 29,41 MB)

Zutaten

1kg  Kartoffeln
80g Butter
2 grosse Zwiebeln
3 Äpfel
200g würziger Bio Gommer Käse geraspelt
500g fertigen Blätterteig
1 Eigelb
etwas Mehl, Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln mit Schale gar kochen, abkühlen lassen, anschliessend schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Ebenso die Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Erhitzen Sie die Butter in einer Pfanne. Die Zwiebeln hinzugeben und anbraten, nach ca. 2 Minuten Kartoffeln und Äpfel hinzugeben und alles goldbraun anbraten.

In einer Schüssel abkühlen lassen, den Käse hinzugeben und mit Salz abschmecken. Den Blätterteig nach Packungsanleitung teilen und in einer 20 cm Springform auslegen. Diese mit Mehl bestäuben und die abgekühlte Zwiebel-Äpfelmasse in die Form geben. Anschliessend mit der anderen Hälfte des Teiges bedecken. Die Seiten gut verschliessen und mit Eigelb bestreichen.

Den Ofen auf 180° vorheizen und die Cholera ca. 35 Minuten backen. Nach dem Backen die Cholera aus der Form lösen.

Weinempfehlung

2012 Assemblage noble du PARKHOTEL BEAU SITE, Cave Fin, Bec Sion - Cabernet Sauvignon, Merlot & Diolinoir.
Dieser Wein ist lang im Abgang mit Bordeau ähnlichen Nuancen und besticht durch seinen schönen Körper.

Tipps für das Parkhotel Beau Site

Das Küchenteam unter der Leitung von Burkhard Sattler verwöhnt die Gäste täglich im Parkhotel Beau Site mit feinen Leckereien. Geniessen Sie dabei Sonne und Ausblick von der wunderschönen Panorama Lounge Terrasse!