Langlauf

Langlaufloipe Täsch

Die 10 km lange Loipe zwischen Täsch und Randa erfreut sich bei Skatern und Klassisch-Spezialisten grosser Beliebtheit. Im gut präparierten Areal der Loipe Matterhorn gibt es so manch unterschiedliches Gelände zu entdecken.

  • Typ Langlauf
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1,00 h
  • Länge 10 km
  • Aufstieg 164 m
  • Abstieg 166 m
  • Niedrigster Punkt 1419 m
  • Höchster Punkt 1483 m

Beschreibung

Das flache Gelände in der Talsohle bei Täsch ist perfekt geeignet für Anfänger und gemütliche Läufer. Die Loipe schlängelt sich bis zum Clubhaus des Golfclubs und führt dann parallel zur Bahnlinie zurück nach Täsch. Wem diese Runde nicht reicht, hat unterwegs mehrere Möglichkeiten, Zusatzrunden anzuhängen. Kurz nach dem Aparthotel Monte Rosa besteht beispielsweise die Möglichkeiten, die Kantonsstrasse zu überqueren. Diese Zusatzschlaufe führt zum höchsten Punkt der Loipe in Täsch und bringt auch eine rasante Abfahrt mit sich. Etwas weiter talauswärts – beim Golfclub – kann man entweder direkt nach Täsch zurücklaufen oder zuerst noch die Vispa überqueren und dort eine Runde drehen.

Wer anspruchsvolleres Gelände mit Abfahrten und Anstiegen sucht, läuft Richtung Randa.

  • Die Loipen Täsch und Randa sind je nach Schneeverhältnissen verbunden.
  • Von Zermatt aus ist die Loipe bei Täsch in 12 Minuten per Bahn erreichbar.
  • Zwei Schwierigkeitsgrade: leicht (eher Täsch) und mittel (teilweise bei Randa)
  • Umkleidekabinen, Schliessfächer und WCs sind im Matterhorn Terminal Täsch vorhanden.
  • Die Ausrüstung kann im Alpini Sport (Täsch) gemietet werden.

Einstieg Loipe Täsch:

  • Beim Matterhorn Terminal (Ausgang Nord)
  • Vis-à-vis von Taxi Schaller
  • Beim Aparthotel Monte Rosa

Total sind in Täsch und Randa 15 km Skating und 8 km klassisch gespurte Loipen.

Unsere Empfehlung:

  • Langlaufski und passende Stöcke
  • Passende Langlaufschuhe
  • Je nach Witterung passende Kleidung (wetterfest, winddicht und atmungsaktiv)
  • Mütze oder Stirnband sowie Handschuhe und Sonnenbrille
  • Verpflegung und Getränke

Besonders schön ist es auf der Langlaufloipe, wenn es gerade frisch geschneit hat und durch die Kälte der Schnee an den Bäumen haften bleibt – dann sieht die Landschaft wie ein Wintermärchen aus.

  • Rücksicht nehmen auf andere Langläufer.
  • Fussgänger sind auf den Langlaufloipen nicht erlaubt.
  • Beschilderung und Hinweise beachten.
  • Beim Überholen darauf achten, die Stöcke eng am Körper zu führen, um niemanden zu gefährden.
  • An Gefällestrecken genügend Abstand zum vorderen Läufer halten und die Geschwindigkeit immer den Gegebenheiten anpassen.
  • Wenn Sie in der Loipe stehen bleiben oder stürzen, sollten Sie die Spur so schnell wie möglich wieder frei machen.