Meet a goat: Geisshirt für einen Tag

Beschreibung

Einmal im Leben ein Geisshirt sein und die Walliser Schwarzhalsziegen hautnah miterleben? In Zermatt besteht die Möglichkeit, am täglich stattfindenden Geissenkehr teilzunehmen und die Herde von über 30 Schwarzhalsziegen auf Schritt und Tritt zu begleiten. Dabei lernt man die Tiere und ihre Hirten kennen und erfährt, wie sie ihren Sommer in Zermatt verbringen.

Das Package beinhaltet:

  • Blick hinter die Kulissen im Ziegenstall und am Geissenkehr durch die Bahnhofstrasse
  • Fotostopp für das perfekte Foto mit den Ziegen auf der Weide
  • Lunchpaket aus der Bäckerei Fuchs
  • Kleines Ziegensouvenir

 

Programm:

Der Treffpunkt ist um 8:30 Uhr im Stall der Ziegen. Dieser befindet sich im Dorf Zermatt (der genaue Ort wird mit der Buchungsbestätigung bekannt gegeben). Dort erfährt man, wie die Hirten die Tiere auf den bevorstehenden Geissenkehr vorbereiten. Anschliessend geht es richtig los. Um 9:00 Uhr macht sich die Herde eifrig auf den Weg durch die Bahnhofstrasse. Gemeinsam mit jeweils drei bis fünf Hirten schleust man die über 30 Schwarzhalsziegen bis ans Ende des Dorfes. Auf der Weide angekommen (ca. 10:00 Uhr), besteht die Möglichkeit, in aller Ruhe ein paar Fotos von und mit den aussergewöhnlichen Tieren zu machen. Mit dem Lunchpacket und einem kleinen Ziegensouvenir in der Tasche hat man noch einen gemütlichen Wandertag vor sich. Wir empfehlen die Umgebung zu erkunden (bspw. Wanderweg nach Täsch oder ins Edelweiss / Trift).

 

Das Angebot ist buchbar vom 29. Juni bis 13. August 2020 und auf sechs Plätze pro Tag limitiert. Das Lunchpaket und Ziegensouvenir erhält man von den Geisshirten.