Iglubau mit Outdoor-Käsefondue

Beschreibung

Einmal im Leben ein Iglu bauen und nach der Arbeit gemeinsam ein Käsefondue vor dem Iglu geniessen – das ist ein ideales Familienerlebnis (durchführbar bei jeder Witterung)

Programmablauf:

  • Kurze Wanderung zum vorbereiteten Iglu-Bauplatz
  • Erklärung, Instruktion und Beginn des Iglubaus
  • Die Teilnehmer bauen ein Iglu aus zum Teil vorbereiteten Schneeblöcken
  • Während des Iglubaus stehen warme und kalte Getränke (Tee, Bullion, Wasser) zur Verfügung
  • Käsefondue draussen
  • Der Anlass endet je nach Gruppengrösse zwischen 14 Uhr und 15 Uhr

Beginn und Dauer des Angebots:

  • Der Iglubau beginnt um 10:00 Uhr und dauert zusammen mit dem Käsefondue-Essen vier Stunden
  • Andere Startzeiten sind auf Anfrage möglich

Mindestalter:

  • Das Mindestalter beträgt zehn Jahre

Maximale und minimale Teilnehmerzahl:

  • In einer Gruppe können vier bis sechs Personen sein
  • In geschlossenen Gruppen (Familie oder Freunde) können bis zu acht Personen sein

Treffpunkt:

  • Die Teilnehmer werden bei einem vereinbarten Treffpunkt (zum Beispiel an einer Bergbahnstation) abgeholt
Kleider:
  • Winterbekleidung (verschiedene Schichten)
  • Gute und knöchelhohe Wanderschuhe (können in Sportgeschäften gemietet werden)
  • Wintermütze, warme Handschuhe, Sonnenbrille

Preise Erwachsene:

  • CHF 247.00 inkl. MwSt. pro Erwachsener
  • Preise für geschlossene private Gruppen (Familie oder Freunde) auf Anfrage

Preise Kinder / Jugendliche von 10 bis 14 Jahre:

  • CHF 220.00 inkl. MwSt.

Anmeldung:

  • Eine Voranmeldung ist notwendig – idealerweise drei Tage vor dem Anlass
  • Kurzfristige Anmeldungen sind möglich, können jedoch nicht in jedem Fall bestätigt werden

Inklusiv im Angebot enthalten:

  • Ein Iglu-Bauer als Guide
  • Schneesägen und Schaufeln
  • Käsefondue
  • Warme und kalte Getränke (Tee, Gemüsebouillon, Wasser, Kaffee), sowie eine Flasche Weisswein (für 4 Personen)