Breithornbesteigung (4'164m)

Beschreibung

Einmal die magische 4´000er-Grenze überwinden und die höchsten Berge der Alpen bestaunen? Das Zermatter Breithorn mit einer Höhe von 4'164 m ü. M. gilt als einer der einfachsten Viertausender der Alpen und ist perfekt für Ihr Vorhaben. Die Breithornbesteigung eignet sich für geübte Bergwanderer und dauert je nach Kondition zwischen drei und vier Stunden. Es handelt sich um eine Gletschertour, bei der keine Kletterkenntnisse benötigt werden. Unser Geheimtipp: Zur Vorbereitung Bergwanderungen im alpinen Gelände oberhalb von Zermatt unternehmen, um sich an die Höhe zu gewöhnen.
Tagesablauf der Besteigung
Ab 07:20 (je nach Saison; klär bitte die Uhrzeit mit ZERMATTERS ab) ist der Treffpunkt mit einem diplomierten Bergführer an der Talstation des Matterhorn-Express mit anschliessender Fahrt zur Bergstation Klein Matterhorn.
Auf dem Klein Matterhorn stellt der Bergführer sicher, dass Sie einwandfrei angeseilt und die Steigeisen korrekt an den Schuhen befestigt sind. Anschliessend geht es los!
Zuerst wird der flache Gletscher überquert. Das Gehen mit Steigeisen (und je nach Verhältnisse mit Schneeschuhen) ist auch für Neulinge kein Problem und kann auf dieser Tour erlernt werden. Sobald der Fuss der Südseite des Breithorns erreicht ist, geht es bergauf bis zum Gipfel, wo Sie ein unglaubliches Alpenpanorama erwartet.
Der Abstieg führt über die gleiche Route zurück zur Bergstation Klein Matterhorn. Anschliessend fahren Sie mit der Gondel zurück nach Zermatt und erreichen das Dorf am frühen Nachmittag.

Das Angebot beinhaltet:
• Briefing und Führung durch einen diplomierten Bergführer
• Ausrüstungs-Package (Steigeisen, Klettergurt, Skistock)

Checkliste Ausrüstung:
• Knöchelhohe Berg- oder Wanderschuhe (keine Halb- oder Turnschuhe)
• Rucksack (ca. 30 Liter Volumen)
• Warme, wetterfeste Kleidung
• Fingerhandschuhe (evtl. Ersatzhandschuhe)
• Mütze oder Stirnband
• Sonnenbrille und Sonnencreme
• Wenig, aber energiereiche Nahrung Thermos- oder Trinkflasche

Preise und Konditionen: Dieses Angebot ist das ganze Jahr gültig
• Preis mit Privatbergführer: ab CHF 579.00
• Preis pro Person in der Gruppe (3 bis 6 Personen): CHF 199.00 Bitte
beachten Sie, dass bei den Gruppentouren die Mindestteilnehmerzahl erreicht werden muss, damit die Tour durchgeführt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie kurzfristig entscheiden, ob Sie die Tour absagen oder verschieben, oder mit einem Privatbergführer machen möchten.