Neuigkeiten

Zermatt bietet immer viel, auch viel Neues. Auch Stammgäste und Einheimische finden so immer wieder Neues, Aktuelles und Überraschendes.

Immer auf dem neuesten Stand: Folgen Sie Zermatt-Matterhorn auch auf Facebook, Twitter, Instagram, Newsletter & Co.

Neuigkeiten nach Themen

Furggsattel-Gletscherbahn offen

Furggsattel-Gletscherbahn offen

22.10.2019

Mit der Öffnung der Furggsattel-Gletscherbahn stehen Skifahrern bereits bis zu 23 km Pisten im Matterhorn ski paradise zur Verfügung. Weitere bestens präparierte Pisten kommen laufend hinzu, bis voraussichtlich am 30. November 2019 das komplette Skigebiet mit 360 km Pisten öffnet.

Bild-Download

Details

Bestes Geschäftsjahr in der Geschichte der Zermatt Bergbahnen AG

30.09.2019

Die Zermatt Bergbahnen AG blickte an ihrer Generalversammlung vom 27. September 2019 auf das beste Geschäftsjahr ihrer Geschichte zurück. Dank einem sehr erfolgreichen Sommergeschäft 2018 und einem optimalen Saisonverlauf im Winter 2018/19 konnte der Rekordumsatz des Vorjahres wiederum um 9.3% gesteigert werden und betrug im Geschäftsjahr 2018/19 CHF 76 Mio., das EBITDA CHF 39.6 Mio. (52% vom Umsatz, plus 14.4% gegenüber dem Vorjahr) und der betriebliche Cashflow CHF 35.6 Mio. (46.8 % vom Umsatz, plus 16% zum Vorjahr). Im Benchmark der wichtigsten Kennziffern gehören die Zermatt Bergbahnen zu den allerbesten der gesamten Branche.

Bild-Download

Details
Eröffnung "Alpine Crossing" im Herbst 2021

Eröffnung "Alpine Crossing" im Herbst 2021

23.09.2019

Die Eröffnung der höchsten 3S-Bahn der Welt zum Matterhorn glacier paradise im Herbst 2018 war nur der Anfang einer viel grösseren Vision: die durchgehende Seilbahnverbindung zwischen Zermatt und Italien, das sogenannte "Alpine Crossing". Diese Alpenüberquerung wird mit einer baugleichen 3S-Bahn (Dreiseil-Umlaufbahn) zwischen Testa Grigia und dem Matterhorn glacier paradise ermöglicht. Im Herbst 2021 soll es so weit sein, dass Besucher erstmals die höchste Seilbahnüberquerung der Alpen in Angriff nehmen können.

Bild-Download

Details

Sommeröffnung der Pendelbahn Blauherd–Rothorn

Sommeröffnung der Pendelbahn Blauherd–Rothorn

18.09.2019

Nachdem die Pendelbahn Blauherd–Rothorn aufgrund von Geländeverschiebungen während zwei Sommersaisons geschlossen war, wird sie planmässig auf den Start der Wintersaison endgültig wieder in Betrieb genommen. Sämtliche Reparaturen und Bauarbeiten an der betroffenen Stütze wurden erfolgreich durchgeführt. Somit ist der sichere Betrieb der Pendelbahn wieder Winter wie Sommer garantiert.

Bild-Download

Neues Skipassprodukt: Flex-Saisonpass

Neues Skipassprodukt: Flex-Saisonpass

11.09.2019

Ab der Wintersaison 2019/20 bietet die Zermatt Bergbahnen AG ihren Gästen ein neues flexibles Skipassprodukt: den Flex-Saisonpass. Mit diesem kann während der Wintersaison fünfmal das Matterhorn ski paradise genutzt werden. Der Saisonpass wie auch alle weiteren Flex-Angebote sind online erhältlich.

Bild-Download

Details

Zermatt neu Partner beim Ikon Pass

Zermatt neu Partner beim “Ikon Pass"

28.08.2019

Der "Ikon Pass" verbindet 41 Destinationen auf fünf Kontinenten. Inhaber des Passes haben Zugang zu allen Destinationen. Ab Winter 2019/2020 ist neu auch Zermatt Partner – als erste Destination in Europa. Inhaber des «Ikon Pass» haben damit sieben Tage lang Zugang zum Matterhorn ski paradise, Inhaber des "Ikon Base Pass" fünf Tage lang.

Bild-Download

Details

Matterhorn Gotthard Bahn: Kunst im Zug

06.05.2019

Drei Oberwalliser Künstler stellen ihre Werke bis zum 26. Mai in einem fahrenden Zug der Matterhorn Gotthard Bahn aus.

Details
5.1_Vier Crystal ride im Umlauf

Vier Crystal-ride-Kabinen im Umlauf

01.05.2019

Währendem in der Wintersaison nur Gruppen von mehr als zehn Personen die Crystal-ride-Kabinen des neuen Matterhorn glacier ride nutzen konnten, stehen sie im Sommer 2019 allen zur Verfügung. Das Spezielle an den Kabinen sind einerseits die Swarovski-Kristalle und andererseits der Glasboden, welcher nach drei Minuten Fahrt von milchig auf durchsichtig wechselt. Durch den Glasboden sieht man 170 Meter in die Tiefe auf die imposante Gletscherlandschaft. Ein neues Soundsystem sorgt für noch mehr Hühnerhautmoment.

Bild-Download

Details

5.3_Glacier Express neues Food-Konzept

Glacier Express: neues Food-Konzept

01.05.2019

Das Catering des Glacier Express, die Panoramic Gourmet AG, lancierte per Frühling 2019 ein neues kulinarisches Angebotskonzept. Dieses besteht aus diversen regionalen Köstlichkeiten wie zum Beispiel: Älplerteller mit Salzis und Bündner Bergkäse, eine Walliser Käseschnitte in Weisswein getränkt, leicht überbackene Bündner Capuns oder ganz klassisch ein Gehacktes mit Hörnli und Apfelmus. Das Angebot wird durch Regionale Weine abgerundet. Das Ziel ist es, dass sich die kulinarische Vielfalt der durchfahrenen Regionen auf dem Teller der Gäste wiederspiegelt.

Bild-Download

Details

5.2 Redesign VIP-Gondel

Redesign VIP-Gondel

01.05.2019

Die VIP-Gondel, mit welcher man Champagner schlürfend auf Ledersesseln über dem Boden schwebt, erhält einen neuen Look.  Nachdem sie mehrere Jahre auf der Strecke zwischen Zermatt und Trockener Steg mit Gästen aus nah und fern unterwegs war, ist die Zeit für ein Redesign gekommen. Wie dieses aussehen wird, ist ein Geheimnis, das im Sommer 2019 gelüftet wird.

Bild-Download

Details

Glacier Express: Excellence-Class nimmt Betrieb auf

07.03.2019

Der Glacier Express führt ein neues Premium-Angebot ein: die Excellence Class. Lounge-Sessel sorgen für höchsten Komfort und ein Concierge für das persönliche Wohl.

Details

Alpine Crossing: Aus der Vision wird Realität

25.02.2019

Im Sommer 2018 ist das Projekt einer Seilbahnverbindung mit einer Dreiseilumlaufbahn von LEITNER ropeways zwischen den Stationen Testa Grigia und dem Matterhorn glacier paradise (Klein Matterhorn) eingegeben worden. Es folgten intensive Diskussionen zwischen den Zermatt Bergbahnen AG (ZBAG) und der Beschwerdeführerin Stiftung Landschaftsschutz Schweiz (SL). Dank konstruktiver Vorschläge beiderseits konnte nun eine Einigung erzielt werden und die Verwirklichung der Vision "Alpine Crossing" zwischen Zermatt und Cervinia (Italien) wird in Angriff genommen.

Details

Die höchste 3S-Bahn der Welt ist eingeweiht

29.09.2018

Nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit wurde der "Matterhorn glacier ride", die höchste 3S-Bahn der Welt, plangemäss eröffnet. Zermatt ist damit um eine Attraktion reicher. Ab Beginn der Wintersaison 2018/19 kann die Bahn von den Gästen benutzt werden, um das Klein Matterhorn zu erreichen.

Details

Zermatt Bergbahnen AG reitet weiter auf der Erfolgswelle

01.10.2018

Nach dem letztjährigen Rekordjahr präsentiert die Zermatt Bergbahnen AG an ihrer Generalversammlung vom 29. September 2018 auf Trockener Steg erneut ein erfreuliches Ergebnis. Trotz eines schwierigen Winters wurden die letztjährigen Rekordzahlen leicht übertroffen. Der Umsatz beträgt im Geschäftsjahr 2017/18 CHF 69.6 Mio., das EBITDA CHF 34.6 Mio. (49.7 % vom Umsatz) und der betriebliche Cashflow CHF 30.7 Mio. (44.1 % vom Umsatz). Somit ist die Zermatt Bergbahnen AG in allen Kennzahlen in der Benchmark erneut an der Spitze vorzufinden. Franz Julen löst den langjährigen Präsidenten Hans Peter Julen an der Spitze des Verwaltungsrates ab.

Details

Crystal Ride: den Gletscher zu Füssen

13.09.2018

Zum Start der Wintersaison 2018/19 führt die höchste Dreiseilumlaufbahn der Welt auf das Klein Matterhorn bei Zermatt. Der "Matterhorn glacier ride" vereint Spitzenleistungen in Technik, Design und Fahrkomfort. Besonderes Highlight der modernen Seilbahn sind ihre vier "Crystal ride"-Kabinen. Neben einer extravaganten Fahrt verblüffen sie durch einen atemberaubenden Blick in die Tiefe. 

Details

Virtuell nach Zermatt reisen

31.08.2018

Zermatt von zuhause aus erleben: Dies ist zumindest teilweise mit der neuen App "SBB VR" möglich. Auf aktive Nutzer warten zudem attraktive Preise.

Details

Noch 100 Tage: In Zermatt entsteht eine Bergbahn der Superlative

20.06.2018

Am 29. September 2018 ist es so weit: Die Zermatt Bergbahnen AG eröffnet die neue 3S Bahn von Trockener Steg bis zum Klein Matterhorn.

Details

Erster Zug fährt nach Zermatt

24.01.2018

Zermatt ist auf dem Bahnweg wieder erreichbar. Nach rund vier Tagen können Gäste somit wieder problemlos an- und abreisen.

Details

Zermatt räumt sich frei

21.01.2018

Seit Samstagabend, 20. Januar 2018 ist Zermatt nicht mehr erreichbar. Aufgrund von Lawinengefahr wurden die Strasse und die Bahnlinie zwischen Täsch und Zermatt gesperrt. Für die Bevölkerung im Dorf Zermatt besteht keine Gefahr.

Details

Zermatt ist wieder erreichbar

10.01.2018

Nach fast zwei Tagen, in denen Zermatt abgeschnitten war, ist die Destination seit heute wieder mit der Bahn erreichbar.  

Details

Saisonkarte lohnt sich

10.12.2017

Inhaber einer Saison- oder Jahreskarte der Zermatt Bergbahnen AG geniessen nicht nur die Pisten des höchsten Skigebiets Europas, sondern sie fahren auch vergünstigt in der Jungfrau Ski Region, im kalifornischen Squaw Valley Resort und im neuseeländischen Skigebiet Mt. Ruapehu.

Details

Zermatt Bergbahnen AG erzielt Rekordergebnis

25.09.2017

Die Zermatt Bergbahnen AG erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 ein Rekordergebnis mit einem Umsatz von CHF 69.6 Millionen und einem Cashflow von CHF 30.3 Millionen Franken. Das Unternehmen konnte seine Erträge im ganzjährigen Ausflugstourismus (+8.3%) als auch im Schneesport (+3.5%) steigern.

Details

Riffelberg Express fährt neu auch im Sommer

23.05.2017

Bergbahnen: Der Riffelberg Express verbindet die Bergstation Furi neu auch im Juli und August 2017 mit dem Riffelberg. Somit kann an einem Tag problemlos sowohl das Matterhorn glacier paradise als auch der Gornergrat besucht werden.

Details