Line-Up fürs Zermatt Unplugged 2018 bekannt

11.12.2017

Norah Jones, Emeli Sandé, Kodaline, Sarah Connor, Jack Savoretti und viele weitere grossartige Künstler: Das Hauptprogramm des 11. Zermatt Unplugged, welches vom 10. bis 14. April 2018 stattfindet, steht fest. Der Vorverkauf für alle Ticketkategorien startet am 15. Dezember 2017.

Am 10. April 2018 werden Kodaline das 11. Zermatt Unplugged eröffnen. Die irische Alternative Rockband tüftelt derzeit an ihrem dritten Studioalbum und hat kurzfristig alle Konzerte in Europa abgesagt. Zermatt jedoch steht. Wie Kodaline lassen sich weitere Weltstars den Auftritt am wunderschönen Festival in den Schweizer Bergen nicht entgehen. Das Zermatt Unplugged 2018 darf mit gutem Gewissen als das Festival der gewaltigen Stimmen bezeichnet werden. Und als Festival der grossen Sängerinnen: Mit Norah Jones, Emeli Sandé, Sarah Connor, Selah Sue und Lianne La Havas stehen fünf grossartige Künstlerinnen mit unverkennbaren Stimmen auf den Zermatter Bühnen. Einzigartig sind auch die Stimmen von Jack Savoretti und Jake Bugg, die beide am Freitag in Zermatt auftreten werden. Mit The Kooks kommt eine Band nach Zermatt, die eine ganze Generation Musikerinnen und Musiker inspiriert hat. Eine ganz besondere Beziehung zur Schweiz haben Mighty Oaks. Nach ihrem Konzert in Zürich erklärten sie die Fans in der Schweiz kurzerhand zu ihrem Lieblingspublikum. Das Hauptprogramm des Zermatt Unplugged komplettieren Hudson Taylor, Amber Run, Brett Dennen, Dabu Fantastic, Blanco White, Fetsum und die Zermatter Band Wintershome, die vor Heimpublikum den Release ihres ersten Albums feiern. 

Neuer "Unplugged Pass" und Weiterführung bewährter Formate

Neu wird auf das Festival 2018 ein "Unplugged Pass" - für alle Besucher, die kein Konzert-Ticket für die Hauptkonzerte haben - geschaffen. Dieser ersetzt den bisherigen Festival Pin und kostet CHF 30.- pro Tag (CHF 50.-/Woche). Nebst dem Zutritt zum Taste Village und zum Foyerzelt können mit dem Unplugged Pass alle Konzerte der "Newcomer" (Nebenbühnen), der "Breaking Acts" (Vernissage), der "Artists in Residence" (Hotel Schönegg & Foyerzelt) der Ronnie Scott’s All Stars (Gandegghütte/Hotel Alex/Mont Cervin Palace) und die Afterpartys (Vernissage/The Alex/Heinz Julen Shop/Ferdinand) besucht werden. Zur Jubiläumsausgabe im Jahr 2017 wurde mit dem Taste Village ein neuer Festivalkern und ein Ort der musikalischen und kulinarischen Begegnungen geschaffen. Und dies mit grossem Erfolg. "Mit dem Taste Village ist es uns gelungen, einen zentralen Treffpunkt zu schaffen, wo die Besucher Stunden zubringen, Newcomern lauschen, Cervelat in Urschweizer Tradition bräteln und all die Köstlichkeiten probieren können, die sich die Partner des Taste Village für Gäste des Zermatt Unplugged ausgesucht haben", freut sich Rolf Furrer. Schnell war deshalb klar, dass das Pilotprojekt aus dem Jahre 2017 nach einer Weiterführung verlangt. Ebenfalls 2017 wurden erstmals stimmungsvolle Konzerte in der Kapelle Winkelmatten, intime Hotelkonzerte unter dem Namen "Artist in Residence" und spontane Sets der "Pop up Artists" in den Gassen von Zermatt durchgeführt. Auch diese Formate werden nach dem grossen Erfolg weitergeführt.

Start Vorverkauf am 15. Dezember 2017

Der Vorverkauf für alle Tickets startet am 15. Dezember 2017 um 12 Uhr. Bereits 48 Stunden früher (13. Dezember 2017, 12 Uhr) haben Mitglieder des Zermatt Unplugged Club die Möglichkeit, exklusiv Tickets zu erwerben. Es sind sowohl Einzeltickets für die jeweiligen Konzerte als auch Festivalpässe und Packages inklusive Übernachtungen und Hospitality erhältlich. Der Vorverkauf läuft über www.zermatt-unplugged.ch. Das Programm der Nebenbühnen wird Ende Januar bekannt gegeben.

Programm Zermatt Unplugged 2018

 

Dienstag, 10. April 2018

Zeltbühne: Kodaline 20.30 Uhr
The Alex: Sarah Connor 22.45 Uhr
Vernissage: Hudson Taylor 21.00 Uhr
Kapelle Winkelmatten: Bruno Bieri & Sandro Schneebeli 20.00 Uhr

 

Mittwoch, 11. April 2018

Zeltbühne: Emeli Sandé 20.30 Uhr
The Alex: The Kooks 22.45 Uhr
Vernissage: Wintershome 21.00 Uhr
Kapelle Winkelmatten: Bruno Bieri & Sandro Schneebeli 20.00 Uhr

 

Donnerstag, 12. April 2018

Zeltbühne: Norah Jones 20.30 Uhr
The Alex: Selah Sue 22.45 Uhr
Vernissage: Dabu Fantastic 21.00 Uhr
Sunnegga Session: Brett Dennen 19.30 Uhr
Kapelle Winkelmatten: Bruno Bieri & Sandro Schneebeli 20.00 Uhr

 

Freitag, 13. April 2018

Zeltbühne: Jack Savoretti 20.30 Uhr
The Alex: Jake Bugg 22.45 Uhr
Sunnegga Session: Blanco White 19.30 Uhr
Vernissage: TBA 21.00 Uhr
Kapelle Winkelmatten: Bruno Bieri & Sandro Schneebeli 20.00 Uhr

 

Samstag, 14. April 2018

Zeltbühne: Lianne La Havas 20.30 Uhr
Vernissage: Amber Run 21.00 Uhr
The Alex: Mighty Oaks 22.45 Uhr
Sunnegga Session: Fetsum 19.30 Uhr
Kapelle Winkelmatten: Bruno Bieri & Sandro Schneebeli 20.00 Uhr

 

Vorverkauf