270 Kilometer Pisten offen

14.12.2018

Das schneesichere Skigebiet von Zermatt – Matterhorn wächst und wächst. 270 Kilometer bestens präparierte Pisten sind bereits offen.

Skier anschnallen und los: Im Matterhorn ski paradise warten 270 Kilometer offene Pisten. Und dies in allen Teilgebieten.

Geöffnete Pisten ab dem 16. Dezember 2018

5 Eisfluh, 39 Riffelalp, 41 Landtunnel, 42 Schweigmatten

Geöffnete Pisten ab dem 15. Dezember 2018

9 Tuftern, Schlittelweg Rotenboden, Wolli alle Bänder, 74 Gandegghütte, 52 Stafel, 53 oberer Tiefbach, 54 Hörnli, 56 Kuhbodmen, 57 Aroleid

Geöffnete Pisten ab dem 1. Dezember 2018

11 Rotweng, 7 Standart, 6 Easy Run, 19 Fluhalp, Wollipark, 44 Hohtälli, 29 Kelle, 26 Grünsee, Riffelberg Anfängerpark, 51 Weisse Perle und 61 Skiweg

Geöffnete Pisten seit dem 24. November 2018

63 Sandiger Boden, 64 Garten, 65 Rennstrecke (ohne Zeitmessung), 66 Theodulsee, 70 Schusspiste, 36 Gornergrat, 37 Riffelhorn und 38 Rotenboden

Geöffnete Pisten seit dem 3. November 2018

73 Gandegg, 80 Testa Grigia, 81 Führerpiste, 87 Verbindungspiste und 88 Testa II

Geöffnete Pisten seit dem 2. November 2018

71 Theodulgletscher, 72 Furggsattel

 

Ganzjährig offen

81 Führerpiste, 83 Plateau Rosa, 84 Ventina Glacier und 85 Matterhorn glacier paradise

 

Zur Live-Panoramakarte