202 Kilometer Pisten sind offen

18.12.2017

Das schneesichere Skigebiet von Zermatt – Matterhorn wächst und wächst. Momentan sind 202 Kilometer bestens präparierte Pisten offen.

Skier anschnallen und los: Im Zermatt ski paradise warten 202 Kilometer offene Pisten. Und dies in allen Teilgebieten.

 

Neu geöffnete Pisten ab dem 16. Dezember 2017

27 Balmbrunnen, 53 Obere Tiefbach, 54 Hörnli, 56 Kuhboden, 57 Aroleid und 62 Furgg- Furi

 

Geöffnete Pisten ab 09. Dezember 2017

1 Untere National, 3 Howette, 5 Eisfluh und 52 Stafelalp

 

Geöffnete Pisten ab 02. Dezember 2017

4 Brunnjeschbord, 45 Iglupiste und 50 Blatten

 

Geöffnete Pisten ab dem 25. November 2017

6 Easy Run, 7 Standart, 11 Rotweng, 19 Fluhalp, 26 Grünsee, 29 Kelle, 36 Gornergrat, 44 Hohtälli, 63 Sandiger Boden, 65 Rennstrecke und 66 Theodulsee

 

Geöffnete Pisten ab dem 21. November 2017

51 Weisse Perle und 61 Skiweg

 

Geöffnete Pisten ab dem 15. November 2017

64 Garten und 66 Theodulsee (von Trockener Steg nach Furgg)

 

Geöffnete Pisten ab dem 30. Oktober 2017

71 Theodulgletscher, 72 Furggsattel, 73 Gandegg, 80 Testa Grigia, 87 Verbindungspiste und 88 Testa II

 

Ganzjährig offen

81 Führerpiste, 83 Plateau Rosa, 84 Ventina Glacier und 85 Matterhorn glacier paradise

 

Offene Bergbahnen und Pisten