Fotopoint Kirchplatz und Gemeindehaus-Terrasse

Kaum ein Foto-Spot ist so zentral gelegen wie dieser hier. Er verspricht ein Foto mit Matterhorn und typischen Walliser Holzhäusern.

Wenn man vom Bahnhof kommt, kümmert man sich eher weniger ums Matterhorn. So viele andere Dinge gibt es zu sehen, die einen ablenken: die vorbeigehenden Leute, Restaurants, Schaufenster und vieles mehr. Angekommen auf dem Kirchplatz, sollte die Gelegenheit für ein perfektes Matterhornbild aber genutzt werden. Dazu kann man entweder bei der Kirche die ersten Stufen hochsteigen oder aber die öffentlich zugängliche Terrasse des Gemeindehauses betreten und den Blick nach Süden richten. Die alten Holzhäuser, die im Vordergrund stehen, verleihen dem Bild den nötigen Charme.

Tipps:

  • Beim Gemeindehaus kann ein riesengrosses Alphorn aus Bronze bestaunt werden.
  • Neben dem Kirchplatz ist das Matterhorn Museum, das einen auf eine Tour durch das Zermatt im 19. Jahrhundert, als es noch keine Bergbahnen und Skilifte gab, mitnimmt.
  • Die Pfarrkirche St. Mauritius steht für Besucher offen – es lohnt sich, die Wandmalereien und Verzierungen anzuschauen.
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte & Anreise

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein