Neues Konzept: Nach rund zwei Jahren Pause erstrahlt das Folklore Festival in einem neuen Kleid. Das Organisationskomitee hat die Auszeit genutzt, das Konzept zu überarbeiten und sich neu zu positionieren. So wurde zum Beispiel entschieden einer der grössten kulturellen Sommerevents wieder zurück zum Ursprung zu führen und die Teilnehmeranzahl der Vereine in Zukunft auf 30 Formationen zu beschränken. Der Umzug wird zudem nicht mehr wie gewohnt am Sonntagnachmittag stattfinden, sondern neu am Samstagnachmittag. Des Weiteren wird das Thema Nostalgie einen bedeutenden Platz an der Veranstaltung einnehmen. Am Sonntag werden dann verschiedene Formationen am Berg und im Dorf musizieren.

Samstag, 13. August 2022:

Uhrzeit Programmpunkt
Bis 12:30 Uhr Individuelle Anreise der Vereine nach Zermatt
Ab 11:00 Uhr Kantinenbetrieb auf dem Festplatz obere Matten & Kirchplatz
11:00 – 13:00 Uhr Darbietung Blaskapelle Kloten auf dem Kirchplatz
13:00 Uhr Besammlung der Vereine auf der oberen Matte*
13:30 Abmarsch des Umzuges (gewohnte Route durch Zermatt)
Ab 14:45 Uhr Darbietungen der Vereine auf dem Festplatz und Kirchplatz
19:00 Uhr Jodelmesse in der Pfarrkirche St. Mauritius

* Vereine werden aufgerufen und können sich in der Getwingstrasse bereit machen. Start ist auf dem Bahnhofplatz.

Sonntag, 14. August 2022:

Uhrzeit Programmpunkt
10:00 Uhr Sonntagsmesse in der Pfarrkirche St. Mauritius Zermatt
Ab 11:00 Uhr Kurze Auftritte am Berg und im Dorf* (Sunnegga, Riffelberg, Gornergrat, Furi)
Ab 16:30 Uhr Individuelle Abreise der Gruppen

*Die zeitliche Einteilung erfolgt durch den Veranstalter und wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben