E-Biker
Der perfekte Biketag für den …

E-Biker

Nach einem ausgiebigen Frühstück in einem der Bike-Hotels oder Bike-Ferienwohnungen geht es los auf die Trails rund um Zermatt.

1

Auf der E-Bike-Tour "E-Fit: Stellisee" der Zermatters fährst du von Zermatt via Ried und Tufteren nach Sunnegga, auch als "Sonnenecke" von Zermatt bekannt.

2

Von Sunnegga aus führt der Weg am einzigartigen Stellisee vorbei hoch zur Fluhalp zum wohlverdienten Mittagessen.

3

Vor deinem wohlverdienten Mittagessen auf der Fluhalp ist ein Zwischenstopp am Stellisee ein MUSS. Denn wo sonst spiegelt sich das Matterhorn so schön im See?

4

Wer noch nicht genug von dieser wunderbaren Aussicht auf das Matterhorn und die umliegenden Berge hat, fährt nach Sunnegga oder Findeln und gönnt sich ein Dessert auf einer Sonnenterrasse der Bergrestaurants.

5

Das eigentliche Highlight dieser Tour folgt jetzt: Die Abfahrt nach Zermatt. Der neu gebaute Sunnegga-Trailverspricht viel Flow und Spass bis zurück ins Dorf.

6

Tipp: Als Alternative zum Sunnegga-Trail kannst du auch die Route des Aufstiegs für die Abfahrt wählen.

7

Hat dich nach dieser Tour nun das E-Bike-Fieber so richtig gepackt? Dann geniesse doch noch eine weitere Runde: Von Zermatt fährst du hoch nach Furi und geniesst mit dem Moos-Trail eine weitere Abfahrt.

8

Falls Du nach so einem intensiven Biketag noch nicht müde ins Bett fällst, lässt du dich in einem der zahlreichen Restaurants in Zermatt kulinarischen verwöhnen. Mmmh…

9

Für echte Geniesser empfiehlt sich ein kulinarisches Highlight der etwas anderen Art: Kitchen Around. In ausgewählten Zermatter Locations geniesst du im Herzen eines Restaurants – der Küche – ein 3-Gänge-Menü.

10

"Wir suchen EUREN perfekten Biketag. Teilt eure Bilder zum perfekten Biketag mit den Hashtags #zermatt und #matterhorn mit uns auf Facebook oder Instagram. Kennt ihr unsere Bike-Gruppe schon? Matterhorn Trail Hunters."

11

Das könnte dich auch noch interessieren: