Ski-Nationalmannschaften

Auf den Zermatter Sommerskipisten treffen sich die Skirennfahrer. Während einer Woche trainieren sie im Sommer jeweils auf dem Theodulgletscher für die nächste Wintersaison des Ski-Weltcups.


Wer schon lange davon geträumt hat, einmal den Ski-Nationalmannschaften aus der ganzen Welt zuzusehen, der kommt in Zermatt auf seine Rechnung. Ganz nebenbei. Denn auf den 21 km Skipisten, die im Sommer zur Verfügung stehen, trainieren auch immer die Stars. Ja, genau - sie trainieren da, wo alle anderen auch Ski fahren dürfen. Zu sehen sind die unterschiedlichsten Nationen mit ihren Trainern - Deutschland, USA, Schweiz, Norwegen. Nicht nur die A-Mannschaften sind hier. Vielleicht trifft man die Athleten nach 13 Uhr noch im Skidress im Restaurant auf Furi oder an der Talstation Matterhorn glacier paradise.