Wandern mit Kindern fordert die Erwachsenen heraus. Es muss interessant sein, sonst streiken die Kleinen. In Zermatt kann diese Herausforderung locker angenommen werden - hier ist Abwechslung Programm.


Murmeltiere beobachten und herausfinden, wer von der ganzen Murmeltierfamilie den Warnpfiff gegeben hat. Oder im Bergsee baden und auf dem Floss herumtollen, das wollen die Kleinen, ohne Frage! Je mehr es ihnen gefällt, desto schöner haben es auch die Erwachsenen. Wenn es beim Wandern dann auch noch um Detektive und Rätsel geht, dann sind Kinder vollends glücklich. Zermatt, Täsch und Randa, das bedeutet eine Bergwelt voll Abenteuer und Spass. Für Gross und Klein.