Zermatt: „Family Destination“

19.11.2015

Zermatt ist familienfreundlich. Durch und durch. Deshalb hat die Destination Zermatt – Matterhorn wieder das Qualitätslabel „Family Destination" vom Schweizer Tourismus-Verband bekommen.

Das Gütesiegel wird regelmässig neu vergeben. Davor werden Kontrollen gemacht. Somit ist Zermatt-Matterhorn für den Zeitraum 2016 bis 2018 weiterhin die „Family Destination". Die Zermatter Hotels, Ferienwohnungen, Bergbahnen, Skischulen und Restaurants engagieren sich für Kinder und setzen sich für ein altersgemässes Angebot mit enormem Engagement für sie ein. Der Zermatter Kurdirektor Daniel Luggen sagt zur Auszeichnung: „Das Gütesigel ist eine Bestätigung für unser Angebot, denn Familien gehören in Zermatt zu den wichtigsten Gästesegmenten.“

Vergünstigt Ski fahren

Kinder bis neun Jahre fahren in Zermatt kostenlos Bergbahn. Die grösseren Geschwister fahren günstig, samstags gar ebenfalls gratis. In den Restaurants gibt es Menüs, die den Kindern schmecken, Hotelmitarbeiter freuen sich auf die jungen Gäste und die Skilehrer vermitteln den Kleinen die Freude an der Bewegung auf der Skipiste. Ab und zu steht auch Wolli, das Kindermaskottchen von Zermatt, auf die Skier und besucht seine kleinen Freunde im Wolli Anfängerpark bei Sunnegga.

 

Ermässigungen bei der Gornergrat Bahn

Kinder bei den Bergbahnen ZBAG


Das könnte Sie auch interessieren

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Wandern
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung