Drei der weltbesten Bergrestaurants in Zermatt

26.01.2015

Auch die englische Tageszeitung „Telegraph“ hat erkannt: Zermatt ist der kulinarische Hot Spot. Weltweit. Und hat drei Bergrestaurants aus Zermatt und Cervinia unter die Top Ten gewählt.

© Pascal Gertschen

Die zwei Zermatter Bergrestaurants Chez Vrony und Zum See sind unter den zehn weltweit besten Bergrestaurants auserkoren, das Restaurant Chalet Etoile glänzt aus Cervinia. Wer also seine Skiferien in Zermatt verbringt, hat nicht nur abwechslungsreiche Skitage bei 360 km Pisten in zwei Ländern im Winter, sondern kann laut Telegraph in drei der zehn weltbesten Bergrestaurants zu Mittag essen. 

Zermatt hat über 100 Restaurants im Dorf und über 50 Restaurants in den Bergen. Davon haben 2 Restaurants je einen Stern im Guide Michelin und 17 Restaurants sind insgesamt mit 238 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet.

Die Skigebiete Zermatt, Cervinia und Valtournenche sind miteinander verbunden. So stehen unbegrenzter Skispass und Gaumenfreuden beidseits der Grenzen zur Verfügung. Die Bergrestaurants bieten nicht nur Küche von Weltruhm sondern auch Sonnenterrassen mit Blick auf das Matterhorn, aus jeder Perspektive wieder anders, auch wenn die Italiener es „il Cervino“ nennen.

Artikel (in englischer Sprache)

Chez Vrony

Zum See

Chalet Etoile

Die besten Angebote finden

  • Buchung in nur 3 Minuten
  • Echte Gästebewertungen
  • 100% sichere Buchung
Wetter
Webcams
Pistenplan
Tagestipps
Buchen

Zimmer / Wohnung 1

Zimmer / Wohnung 2

Zimmer / Wohnung 3

Zimmer / Wohnung 4

Zimmer / Wohnung 5

+ Zimmer / Wohnung