Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 

Schadeninventar

Der stürmische Ausbau touristischer Infrastrukturen vor einigen Jahrzehnten hinterliess auch in Zermatt seine Altlasten. Daher liess die Zermatt Bergbahnen AG 2002 frühere Schäden und landschaftsstörende Überbleibsel inventarisieren. Mit einem jährlich aktualisierten Umsetzungsplan werden die Spuren sukzessive renaturiert. Heute sind bereits über 85% aller prioritären Schäden saniert. 

Schlussbericht Schadeninventar 2007_08 (PDF: 64 Seiten, 16.1MB)
Schlussbericht Schadeninventar 2006 (PDF: 28 Seiten, 2MB) 
Schlussbericht Schadeninventar 2005 (PDF: 19 Seiten, 548KB) 
Schlussbericht Schadeninventar 2004 (PDF: 54 Seiten, 2.1MB) 
Schadeninventarkarte Seite Rothorn (PDF: 1.7MB) 
Schadeninventarkarte Seite Gornergrat (PDF: 2MB) 
Schadeninventarkarte Seite Matterhorn (PDF: 1.5MB) 

Bildlegende: Überbleibsel einer nicht mehr in Betrieb stehenden Anlage – im Schadeninventar festgehalten und bereits entfernt.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch