Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home

Beliebteste Skipisten der Schweiz online

Damit auch im Sommer erfahrbar ist, wie die Zermatter Skipisten im Winter aussehen, können seit dem 18. August 2011 einige Pisten per Mausklick befahren werden. Dies dank Street View in Google Maps. 

„Mit Hilfe von Google Street View können unsere Gäste auch zwischen den Ferien zumindest virtuell über die Pisten sausen und die tolle Aussicht auf das Matterhorn geniessen“, sagt Daniel Luggen, Kurdirektor von Zermatt. Wer selber nicht Ski fährt oder im Sommer genug hat von der Hitze im Stadtbüro, kann sich jetzt per Mausklick abkühlen. Dies dank der grossen Fangemeinde von Zermatt. An einem öffentlichen Voting hat die Schweizer Bevölkerung im Februar 2011 aus 30 Regionen ihre Lieblingspisten ausgewählt und bestimmt, welches Skigebiet als erstes vom Street View Schneemobil fotografiert werden soll. Rund 37'000 Personen hatten abgestimmt und Zermatt zum beliebtesten Skigebiet gewählt – den Zermatt-Fans sei Dank. 

Grosse Nutzergemeinde auf Street View 
Wie eine Studie vom März 2011 zeigt, haben 53 Prozent aller Schweizerinnen und Schweizer schon mindestens einmal Street View benutzt. Street View ist auch ein wichtiges Werkzeug für die Planung von Reisen im In- und Ausland. Mit 25 Prozent Zugriffen aus dem Ausland zeigt sich die Beliebtheit der Schweizer Bilder auf Google Maps. Bereits haben auch 1000 Schweizer Firmen Google Maps auf ihren Webseiten integriert, darunter auch Schweiz Tourismus.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch