Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 

*Unterkunft / Gebäude

Sie sind hier: _ Home _ Unterkunft / Gebäude _ Hotels und Restaurants

Hotels und Restaurants

Zahlreiche Zermatter Hotels führen ihren Betrieb energiesparend. Manche haben bereits das Steinbock-Label, eine entsprechende ISO-Zertifizierund oder sind daran, entsprechende Massnahmen einzuleiten.

Der Gebäudekomplex des Matterhorn glacier paradise auf 3'883 m.ü.M. hat offiziell das MINERGIE-P ®-Zertifikat. Der Berggipfel mit Restaurant, Bergsteiger-Unterkunft, Gletscherpalast, Aussichtsplattform und Shop zieht jährlich über eine halbe Million Menschen an. Solarenergie, gute Isolation und eine eigene Kläranlage zeigen, dass auf höchstem Niveau höchste Nachhaltigkeit vorgelebt wird.
mehr >>


Das „Firefly“, zu Deutsch Glühwürmchen, war das erste Hotel in Zermatt, das nach Mingergie-Standard erbaut wurde. Es ist zudem ein leuchtendes Beispiel, dass Nachhaltigkeit nichts mit spartanischem Oeko-Atmosphäre zu tun haben muss. Ganz im Gegenteil.
mehr >>


Das ganze Hotel wird mit Erdwärme geheizt. Beim Bau berücksichtige man, dass keine exotischen Hölzer und Materialien verwendet wurden, die Raubbau verursachen. Dämm- und Isolations-Massnahmen garantieren, dass wenig Wärme an die Umwelt verloren geht.
mehr >>


Gäste können ihren Aufenthalt klimaneutral gestalten mittels MyClimate-Kompensation. Das Wasser des Schwimmbades wird je nach Wetterlage zwischen 60 und 100 Prozent von der hauseigenen Solaranlage erwärmt. Bei Aufenthalten ab sieben Tagen können kostenlos SBB-Tickets für die An- und Abreise entgegen genommen werden.
mehr >>


Gäste des Kulmhotels befinden sich nicht nur in einem Hotel, das von der unberührten alpinen Landschaft der Zermatter 4000er umgeben ist. Das Hotel ist verwendet kaum mehr Erdöl fürs Heizen. Der Betrieb wird nach nachhaltigen Kriterien geführt.
mehr >>



Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch