Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ Bergbahnen _ Gornergrat Bahn

Gornergrat Bahn

Die Gornergrat Bahn war die erste Zahnradbahn der Schweiz, die voll elektrifiziert Touristen ins Hochgebirge brachte. Seit 1898, von 1'620 Metern auf 3’089 Meter. Mit einem speziellen Rückkoppelungsverfahren wird beim Berg Hinunterfahren Energie gewonnen, die den hoch fahrenden Zugskompositionen wieder Energie geben. Ein Erfolgsmodell.


Die Gornergrat Bahn ist die älteste von Anfang voll elektrifizierte Zahnradbahn der Schweiz. Seit 1898 fahren die Wagenkompositionen für Touristen auf den Aussichtsberg, weil vom Gornergrat die Sicht auf Matterhorn und Monte Rosa einmalig ist.
mehr >>


Die Gornergrat Bahn fährt energiesparend. Mittels Rückkoppelung wird bei der Talfahrt Energie erzeugt: Zusammengerechnet ergeben grob gerechnet zwei Talfahrten einer Zugskomposition eine Bergfahrt. Beim in der Lokomotive integrierten Rückkopplungs-Aggregat wird dabei Energie ins elektrische Netz zurück gespeist, die wiederum gebraucht werden kann.
mehr >>


Die Zugskompositionen der Gornergrat Bahn werden nachts in einem rund 250 Meter langen Stollen im Berginnern in ihrer Wärmegarage deponiert. Mittels Geothermie, also dank der Erdwärme, die im Innern der Berge herrscht, werden die Bahnwagen im Winter automatisch enteist. Gratis und franko. So sind sie morgens, wenn sie aus dem Depot fahren, bereits für die Gäste vorgewärmt.
mehr >>



Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch