Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ news_und_events _ News

Klima: Wolli will es ganz genau wissen

Mit der Hörgeschichte „Wolli und die Klimadetektive“ bietet die Gornergrat Bahn ab Sommer 2011 ein neues Angebot für Familien. Auf spielerische Art und Weise erhalten Kinder von rund 5 bis 12 Jahren damit einen Einblick in das Thema Klima. 

Und so funktionierts: Bei Zermatt Tourismus holt sich die Familie den Auftrag für die Kinder als Klimadetektive, leiht sich gegen ein Depot Audioguides und begibt sich mit der Gornergrat Bahn, der höchsten im Freien angelegten Zahnradbahn Europas, auf den 3089 m hohen Gornergrat. Auf der Fahrt hinauf beginnt die Hörgeschichte, in der sich die Kinder zusammen mit dem Zermatter Maskottchen Wolli, ein Schwarznasenschaf, auf die Suche nach verschwundenen Gletscherflöhen begeben.

Nach ausgiebigem Geniessen der Aussicht auf des Matterhorn, 29 Viertausender und zehn Gletscher geht’s mit der Bahn nach Rotenboden (2815 m ü. M.) und weiter auf dem gemütlichen Wanderweg nach Riffelberg (2582 m ü M). Die Wanderung führt vorbei am Riffelsee mit der berühmten Matterhorn-Spiegelung. Wolli begleitet dabei die Klimadetektive via Audioguide. Und was besonders spannend ist: Der Weg führt an verschiedene Standorte zu Freunden von Wolli, die die Kinder mit Klimarätseln beauftragen. Die richtigen Lösungen ergeben einen Zahlencode. Der richtige Code öffnet eine Schatztruhe bei Zermatt Tourismus und belohnt die Kinder mit einem Wolli-Überraschungspaket. 

Hinweis: Kinder bis 16 Jahre mit der Junikorkarte reisen gratis mit der Gornergrat Bahn.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch