Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ news_und_events _ News

Zermatt: "Missen-Wahl" bei Schwarznasenschafen

08.08.2013

Die Schwarznasenschafe sind von den Zermatter Sommerweiden nicht wegzudenken. Jedes Jahr wird Anfang September das schönste Schwarznasenschaf erkoren. Die Prämierung findet im Rahmen des Schäferfests in den Schweigmatten/Furi oberhalb von Zermatt statt. Dieses Jahr neu mit musikalischer Umrahmung. Datum: 7. / 8. September 2013

Das schwarze Gesicht, die schwarzen Klauen und die dichte weisse Wolle: Schwarznasenschafe – Knuddeleffekt garantiert! Bei der alljährlichen Schwarznasenschaf-Schau geht es jedoch nicht ums Knuddeln. Denn die Experten bewerten die ausschliesslich weiblichen Tiere nach den Kriterien Typ, Gangwerk und Wolle. Entsprechend werden die Schafe von ihren Besitzern herausgeputzt, gekämmt und frisiert.

Schau am Samstag – Prämierung am Sonntag
Die rund 120 Schwarznasenschafe werden den Experten am Samstag, 7. September 2013 in Schweigmatten/Furi ab 13.30 Uhr vorgeführt. Jeder kann mit dabei sein, wenn das schönste Schaf auserwählt wird. Zuschauer sehen, wie und nach welchen Kriterien den schwarz-weissen Wollknäueln Punkte vergeben werden.  Die Prämierung des am Samstag erkorenen Schafes erfolgt am Tag darauf, am Sonntag, 8. September 2013 im Rahmen des Schäferfests. Dem Schäfer wird als Preis eine Schafsglocke übergeben.

Beisammensein – neu musikalisch umrahmt
Neu wird dieses Jahr das Schäferfest von Volksmusik begleitet. Eine Jodlergruppe sowie ein Ländlermusik-Trio werden für die musikalische Untermalung sorgen. Wie jedes Jahr beginnt das Fest mit der Messe in den Schweigmatten/Furi. Dann Festbetrieb mit Raclette und Lammgerichten. Natürlich wird auch dieses Jahr Wolli, das Kindermaskottchen, mit von der Partie sein, denn es feiert an diesem Tag seinen Geburtstag.

Einheimische und Gäste willkommen
Das Schäferfest hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für Zermatter Familien entwickelt. Ein Besuch beim Schäferfest ist für Einheimische und Gäste die perfekte Gelegenheit, Zermatt und seine Traditionen hautnah zu erleben.  Ratschlag für Gross und Klein: Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenhut und Fotoapparat mitnehmen.

Anreise
Zu Fuss: Ausgeschilderter Wanderweg ab Winkelmatten hinauf nach Schweigmatten. (circa 45 Gehminuten) 
Mit der Bergbahn: Matterhorn Express Gondeln von Zermatt nach Furi. Von Furi die asphaltierte Strasse hinunter bis Schweigmatten (circa 10 Gehminuten)

Schäferfest vom Sonntag 8. September 2013
In den Schweigmatten/Furi
11.30: Messe in den Schweigmatten/Furi
Ab 12.30: Festbetrieb mit Kulinarischem und Getränken
Ab 15.00: Prämierung des schönsten Schwarznasenschafes
Im Laufe des Nachmittags: Wolli-Auftritt

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch