Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ news_und_events _ News

Pisteninfos zum Frühlingsskifahren

29.03.2013

Zermatt steht für 365 Tage Schneevergnügen. Vor allem das Frühlingsskifahren ist bei Sonnenanbetern und Feinschmeckern sehr beliebt: perfekte Schneeverhältnisse, längere Sonnentage und zahlreiche Gourmetrestaurants im Skigebiet – die perfekte Kombination. Doch wie sehen die Öffnungszeiten der verschiedenen Skigebiete aus?

Zermatt ist auch im Frühling schneesicher. Dieses Jahr können die Schneesport-Fans bis zum 21. April 2013 über alle Pisten flitzen. Die Talabfahrten über Furi/Schweigmatten sind gewährleistet, solange die Wetter- und Schneeverhältnisse es zulassen. Offen bis 21.4.13 sind sämtliche Anlagen in allen Gebieten. Ab Montag, 22.4.13 bis Sonntag, 5. Mai, sind folgende Anlagen in Betrieb: Zermatt-Furi, Furi bis Trockener Steg, Furggsattel-Gletscherbahn, Gandegg und der Übergang nach Cervinia/Valtournenche. Vom Montag, 6. Mai, bis Ende Juni kann an der Furggsattel-Sesselbahn durchgehend Ski gefahren werden und der Gravity Park ist offen. Matterhorn glacier paradise (Trockener Steg bis Endstation 3‘880 m) ist nur vom Montag, 29.4. bis Freitag, 10.5. wegen Revision geschlossen. Ansonsten ist diese Anlage das ganze Jahr offen.

Standseilbahn und Skigebiet Sunnegga
Auch das Skigebiet Sunnegga ist bis Sonntag, 21. April geöffnet. Die Standseilbahn Sunnegga, die Kombibahn Sunnegga-Blauherd (nur mit Gondeln), sowie die Pendelbahn Blauherd-Rothorn werden weiterhin gemäss Fahrplan bis 21. April 2013 in Betrieb sein.Aufgrund des Umbaus der Standseilbahn Sunnegga werden aus transporttechnischen Gründen die folgenden Pisten im Gebiet Rothorn ab Montag, 15. April ausnahmsweise geschlossen sein: Tufternkumme (Piste Nr. 15), Chamois (16), Marmotte (17), Arbzug (18), Tuftern (9), Ried, Riedweg (2 und 3) und Untere National (1). Die Sesselbahn Eisfluh unterhalb Sunnegga wird ebenfalls zu diesem Zeitpunkt geschlossen. Des Weiteren erreicht man das Skigebiet Nord weiterhin auch über die Verbindungen, Gant – Blauherd oder Breitboden, beziehungsweise Eja mit der Findelbahn nach Sunnegga bis 21.4.
Nach der Bauphase wird die Standseilbahn Sunnegga am 15. Juni 2013 den Betrieb wieder aufnehmen. Gäste und Einheimische können dann mit einer hochmodernen Standseilbahn auf neuen Geleisen nach Sunnegga gleiten.
Übergang zum Sommerski
Die Skipisten am Gornergrat und Rothorn sind ab Montag, 22. April geschlossen. Der Matterhorn-Express nach Schwarzsee wird vom 29. April bis zum 15. Juni nicht in Betrieb sein. Der Transport von Furi nach Trockener Steg wird in dieser Zeit mit der grossen Gondel überbrückt. Nach Italien hinunterfahren kann man bis zum 5. Mai 2013. Danach können die Schneesportler ihre Kurven im Frühlings- und Sommerskigebiet auf dem Matterhorn glacier paradise ziehen.

Gravity Park
Die Snowpark-Begeisterten können ihre Tricks bis zum 29. Juni im Gravity Park, entlang der Furggsattel-Sesselbahn, zeigen. Anschliessend wird der Park aufs Plateau Rosa hinauf versetzt und ist, je nach Temperaturverhältnissen, voraussichtlich ab dem 13. Juli wieder zugänglich.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch