Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ news_und_events _ News

Standseilbahn Sunnegga: Neueröffnung am 15. Juni 2013

24.04.2013

Sie war den Gästen ans Herz gewachsen, die Standseilbahn Sunnegga. Das zeigen die Reaktionen auf unserer Facebookseite. Zusammenfassend gesagt: Schnief! Die neuen Bahnkompositionen fahren ab 15. Juni 2013. Neu dabei: Bike- und Gepäck-Selbstverlad.

„Rumpelkiste“ wurde sie von den Gästen liebevoll genannt. Nun ist sie weg, die alte Sunnegga Standseilbahn. Sie hat vom 28. November 1980 bis zum 21. April 2013 ihren Dienst getan. Nun sind die vier Wagons aus dem Tunnel heraus manöveriert und mit einem Kran auf eine Speziallastkomposition platziert worden, damit sie zur Entsorgung ins Tal gebracht werden konnten. Ein Wagon wog neun Tonnen, was den Transportfachkräften am Kran und an den Lastzügen sämtliches Knowhow abverlangte. Im Tal werden die Wagons abgewrackt und fachgerecht entsorgt.

Fangemeinde trauert
Offensichtlich hatte der Sunnegga Express viele Fans. Das zeigen die Einträge auf unserer Facebookseite (Facebook-Timeline vom 24. April 2013). Die Fahrten flössten einigen Furcht ein, andere verbinden die Fahrt im Tunnel mit besten Zermatter Emotionen – mit Pisten- und Wandererlebnissen. Manche erinnern sich auch an den Vorgänger, den alten Sessellift, der im Winter mit Wolldecken ausgerüstet war. Es gab sogar Vorschläge für die Wiederverwendung: Wagons als Pistenbar, Wagons, versenkt im Zermatter Fluss Vispa, die dann als Taucherparadies dienen sollten.

Ja, wir gehen mit unseren Facebook-Fans einig – der Sunnegga Express „hat gut gerappelt“. Goodbye!

Wiedereröffnung Mitte Juni 2013
Nun sind die Fachkräfte im Mehrschichtenbetrieb daran, neue Geleise zu legen und weitere Erneuerungsarbeiten zu tätigen. Später werden die neuen Wagons angeliefert. Wiedereröffnung ist am 15. Juni 2013. Das heisst, man gleitet ab dann fast lautlos im Tunnel hoch in die Berge auf Sunnegga hinauf. Neu: Biker können ihre Bikes selber auf die extra für Bikes und Gepäck eingerichtete Plattform hieven.

Wir wünschen dann allen gute Fahrt! Auf Wiedersehen, im Sommer!


Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch