Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ News / Events _ Presscorner _ Pressemitteilungen

Umbau „Buffet & Bar Riffelberg“

15.09.2008
Rund 200 Burger waren zugegen, als Burgerpräsident Andreas Biner und Pfarrer Stefan Roth in Ansprache und Weiheakt das neue Selbstbedienungsrestaurant „Buffet & Bar Riffelberg“ einweihten. Aufgrund der stark zunehmenden Gästefrequenzen hatte sich die Burgergemeinde, die gegen aussen als Matterhorn Group auftritt, entschlossen, das Restaurant im Gebiet Gornergrat umzubauen. Gestaltet wurde ein effizientes Freeflow-Konzept, das zu lange Wartezeiten verhindert. Ein neuer Anbau im Nordosten schafft Raum für noch mehr Gäste. Da Röstis weg gehen wie warme Semmel, richtete man extra einen Röstistand ein. Besonders gut kommt seit der offiziellen Eröffnung im Juli die Bar an. Im Untergeschoss richtete die Burgergemeinde einen Raum speziell für Kinder ein, der als Kinderrestaurant für Skischulen genutzt wird. Instandgesetzt wurden zudem die Verbindungswege zwischen Bahnstationen zwischen Buffet & Bar Riffelberg und Hotel-Restaurant Riffelberg, um die Flora zu schonen.
3,5 Millionen CHF brachte die Matterhorn Group aus eigenen Mitteln auf, um das von Amanda und Franz Hasenhündl geführte Restaurant umzubauen. „30 Burger stimmten Anfang der 50er Jahre gegen den Bau dieses Restaurants, 100 dafür. Diese 30 haben sich geirrt“, erklärte Burgerpräsident Andreas Biner in seiner Ansprache.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch