Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ News / Events _ News

Zermatter Unterkünfte: Neuigkeiten im Dorf und an der Piste

06.11.2012

Mitte Dezember eröffnet ein neues Hotel in Zermatt – das Matterhorn Lodge. Im Hotel Holiday und im Hotel Bahnhof ist renoviert worden. Zudem weht auf der Gandegghütte ein ganz neuer Wind. Und Anderes mehr.

Das Matterhorn prägt nicht nur das Dorf an seinem Fusse, sondern auch ganz speziell das neue Hotel Matterhorn Lodge. Das Viersternhotel zeigt schon an der Fassade, was Programm ist. Die grossen, in die Stein- und Holzfassade integrierten Steine stammen vom Fusse der Matterhorn Nordwand. Die Zimmer haben Namen, die sich auf berühmte Kletterpunkte am Matterhorn beziehen, etwa am Hörnli- oder Zmutt-Grat. Die öffentlich zugängliche Bar mit offenem Kamin heisst „Solvay Hütte“. Das Hotel wird auf Mitte Dezember 2012 eröffnet, hat 14 Zimmer und eine Suite sowie eine grosszügige Wellnessanlage. Harry und Felicitas Lauber führen das Hotel.
Neuigkeiten im Hotel Bahnhof: Das Traditionshaus erhielt in den vergangenen Monaten eine Auffrischung an Farbe und Einrichtung. Paradestück ist das Dachzimmer. Das grosse Mehrbettzimmer ist nun weniger von Berghüttenromantik geprägt als vielmehr von der ausgeklügelten Privatsphären-Gestaltung. Auch wenn alle 15 Betten belegt sind, jeder Gast hat Privacy – mit eigenem Leselicht und Steckdose.

Auch im Hotel Holiday sind grosse Renovationsarbeiten vorgenommen worden. Das neu gestaltete Restaurant „La Calèche“, eine neu konzipierte Bar sowie eine neue Reception empfangen die Gäste. Alles im gemütlichen alpinen Stil, mit viel Holz und warmen Farben.

Neuer Wind auf der Gandegghütte (3’030 M): Bergführer und Bergretter Richard Lehner-Gaudin übernimmt zusammen mit seiner Frau Yvette die Hütte. Bereits ist die Fassade mit einem neuen gelben Anstrich versehen. Wie schon früher gibt es hier Walliser Spezialitäten, in fester und flüssiger Form. Eröffnung: 8. Dezember 2012. Jeweils am Mittwoch Abend Hüttenabend mit Glühwein, Fondue und Übernachtung in der Hütte (auf Anmeldung). Im März und April können die Gäste, die die Haute Route machen, in der Gandegg auf Reservation neuerdings auch übernachten.
Das Iglu-Dorf Zermatt gestaltet den Winter 2012/2013 nach dem Motto „Weltall“. Unter anderem werden an den Fondue-Abenden (Anmeldung) neu die Sternenbilder unter freiem Himmel erklärt.  

Im Kulmhotel Gornergrat werden auch diesen Winter wieder donnerstags die Starlight Dinners angeboten. Weil sich das Observatorium in Umbau befindet, können die Gäste diesen Winter (ab 20.12.12 bis 28.3.2013) die Sterne über das Teleskop, das auf der Terrasse installiert ist, beobachten.  




Die Matterhorn Lodge ist ganz im Zeichen des Matterhorns gestaltet.

Holz, Stein und Glas prägen das Intérieur der Matterhorn Lodge.

Das Hotel Bahnhof bietet im Mehrbettzimmer ausgeklügelte Privacy.

Yvette und Richi Lehner, die neuen Hüttenwarte der Gandegghütte.
Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch