Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home _ Kontakt _ Presscorner _ Pressemitteilungen

Eröffnung Kombibahn Sunnegga paradise - Blauherd

15.12.2005

Standseilbahn Zermatt - Sunnegga paradise

Die erste Metro der Alpen feiert im Dezember 2005 ihr 25-jähriges Jubiläum. In diesem Zusammenhang wurde eine Erneuerung der Betriebsbewilligung notwendig, die vom Bundesamt für Verkehr um weitere 20 Jahre bis 2025 verlängert wurde. Die Standseilbahn Zermatt - Sunnegga paradise gilt Weltweit als eine der Sichersten. Nach dem Unfall von Kaprun wurden die gesetzlichen Vorschriften verschärft. Die Standseilbahn sowie die Zugangs- und Ausgangsbereiche wurden deshalb in den letzten zwölf Monaten auf den neusten Stand gebracht. So wurde das ganze Gebäude in Brandabschnitte aufgeteilt, in allen Räumen, inkl. Tunnel wurden Feuermelder installiert sowie die brennbaren Kunststoffverkleidungen im Tunnel und Warteraum entfernt. Zudem wurden alle Kabel in den Zügen mit Brandschutztrennung erneuert, die Unterböden der Züge mit schwer ent-flammbarem Material behandelt und die Fernüberwachung ausgebaut. Als Einzige ist bei der Standseilbahn Zermatt - Sunnegga paradise ein Brandschalter installiert, der es erlaubt im Brandfall mit 10m pro Sekunde auszufahren. Wie überall bei den Anlagen der Zermatt Bergbahnen AG ist auch hier Sicherheit das oberste Gebot.

Neue Kombibahn Sunnegga paradise - Blauherd

Mit einer Förderleistung von 2'220 Personen pro Stunde der neuen Kombibahn Sunnegga paradise - Blauherd wurde die Kapazität gegenüber der alten 4-er Gondelbahn verdrei-facht. Die mit 27 8-er Gondeln und 27 6-er Sesseln ausgestattete Kombibahn erlaubt nun einen bequemen Transport sowohl mit oder ohne Ski.


Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch