Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home

Zermatt Unplugged: Der „Hecht“ fischte den Swiss Music Award

04.03.2013

Insider wissen es schon lange: Viele der Bands, die am Zermatt Unplugged auftreten, sind kurz vor dem definitiven Durchbruch. Die Gruppe „Hecht“ trat schon 2012 am Zermatt Unplugged auf und wird auch im April 2013 für Stimmung sorgen – mit Mundarttexten und Indiepop-Rhythmen. Jetzt haben sie sich den Swiss Music Award als Best Talent gefischt.

Kein Geringerer als der Geschäftsführer von Zermatt Unplugged, Rolf Furrer, ist der Schlagzeuger der Gruppe Hecht (Bild 2. von links). Am Freitag, 1. März 2013, erhielten die Musiker den Swiss Music Award 2013 als Best Talent.

Ihre Musik ist nicht einfach gemütlich oder schlagerhaft, sondern munter, frisch und klar – die Jungs spielen geradlinigen Indiepop. Mit von der Partie: Stefan Buck (Gesang, Gitarre), Christoph Schröter (Gitarre), Philipp Morscher (Bass) und Rolf Furrer (Schlagzeug). Letztes Jahr spielten sie am Zermatt Unplugged 2012 im Pink und am Samstag Nachmittag beim Zermatterhof.

Auftritt Hecht am Zermatt Unplugged 2013
Wer einen festen Wert, einen echten Preisträger der Superklasse erleben möchte, begibt sich am Samstag, 13. April, nach Zermatt. Da spielen Hecht ihren Mundart-Indiepop-Stücke. Ab 16 Uhr auf der News Talent Stage des Hotels Cervo. Alle New Talent-Auftritte von Musikgruppen sind übrigens gratis – auch jenes von Hecht.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch