Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home

Der besondere Ausblick: Da wo die Welt am schönsten ist

Der Gletschergarten Luzern ist ein Anziehungspunkt für Bergfans. Nun zeigt die Sonderausstellung „Top oft he Alps“ nebst anderem grandiose Berg-Panoramabilder des Zermatter Fotografen Matthias Taugwalder.

Zentraler Bestandteil der Ausstellung bilden begehbare Rotunden, in denen der Betrachter auf hochaufgelöste 360°-Fotopanoramen blickt. Diese Gigapixel-Bilder stammen vom Zermatter Bergsteiger Matthias Taugwalder, der sich als Fotograf und Informatiker der digitalen Inventarisierung der Alpen verschrieben hat. Für seine Panoramabilder setzt er Hunderte von einzelnen Bildern am Computer zu grossformatigen Bildern zusammen. Matthias Taugwalder ist direkter Nachkomme der beiden Bergführer Peter Taugwalder Vater und Sohn, die Edward Whymper anlässlich der Erstbesteigung des Matterhorns im Jahr 1865 auf den Gipfel führten. Eine andere Perspektive zeigen die Luft-Panorama-Aufnahmen, die Willi P. Burkhardt geschaffen hat. Der Fotograf aus dem Kanton Nidwalden ist Autor von mehreren Bildbänden und gilt als Pionier der Helikopterfotografie. Er hat in den vergangenen 50 Jahren mehr als 50'000 Grossbildaufnahmen erstellt. Die Ausstellung ist bis zum 16. September 2012 zu sehen.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch