Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home

Zermatt für Downhiller: Zeitmessuhren stehen zur Verfügung

18.07.2013

Downhill-Biker freut es. Neu im Angebot bei der Sunneggbahn sind Zeitstopp-Uhren. Sie zeigen den sportlichen Fahrern, wie schnell sie die Strecke hinunter fahren. Das Angebot ist kostenlos.

Die Uhren können an der Talstation der Sunnegga-Bahn kostenlos bezogen werden. Es gilt allerdings: Es hat solange es hat. Zum normalen Bergbahnticket kommt für Biker noch der Bike-Transport hinzu. Das kostet CHF 10 pro Tag, für Besitzer von Generalabonnements und Halbtax-Abos CHF 5. Die Bikes können bequem selber in die Standseilbahn verladen werden. Das erste Abteil der Bahn steht dafür zur Verfügung.

Sensoren im Boden
Und so funktioniert es: Auf der Downhillstrecke Sunnegga-Zermatt wurden sieben Sensoren für die Zeitmessung vergraben. Sie geben den Downhillern auf den Spezialuhren an, wie lange sie für die einzelnen Streckenabschnitte gebraucht haben.

Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch