Sprache: Deutsch
Zermatt. No matter what
 
Sie sind hier: _ Home

Domhütte: Einweihung am 7. Juli 2013

13.06.2013

Die Domhütte ist zentraler Ausgangspunkt für die umliegenden sieben 4000er. Sie wurde aufwändig und funktional umgebaut. Eröffnungsfeier ist der 7. Juli 2013.


Die Domhütte liegt auf 2‘940 m in hochalpiner Gebirgslandschaft. Zur traumhaften Bergkulisse gehören das Weisshorn (4‘506 m), das beinahe auf Augenhöhe zu liegen scheint sowie das Matterhorn (4‘478 m) mit seiner imposanten Nordwand.

Der Hüttenzustieg erfolgt ab Randa. Dabei geht es auch über exponierte Stellen mit Leitern und fixierten Seilen (T4). Somit eignet sich die Tour nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer.

Hütte für heutige Bedürfnisse
Die neu umgebaute SAC-Hütte der Sektion Uto wurde während einer einjährigen Bauzeit den heutigen Anforderungen angepasst. Sie verfügt über einen grossen Essraum für 75 Gäste, Mehrbettzimmer mit Duvets und einen grosszügigen Eingangsbereich. Wasch- und WC-Anlagen sind in die Hütte integriert, eine Dusche steht zur Verfügung. Das Hüttenwartehepaar Kathleen und Renato Schaller kocht für die Gäste, Renato Schaller ist gleichzeitig auch Bergführer und Bergretter.

Bergsteiger brechen von der Domhütte auf, um zu den majestätischsten Gipfeln der Schweiz zu gelangen: Dom (4‘545 m), Dürrenhorn (4‘035), Hohberghorn (4‘219), Lenzspitze (4‘294), Nadelhorn (4‘327), Stecknadelhorn (4‘241) und Täschhorn (4‘490).

Domhütte
75 Schlafplätze
Telefon +41 (0)27 967 26 34


Zermatt Tourismus | Tel +41 27 966 81 00 | info@zermatt.ch